Posts mit dem Label Roadmovie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Roadmovie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 30. September 2022

Episode #429: Wild Dogs (Cani Arrabbiati, I 1974) & Truck Driver - Jagd auf einen Serienkiller (AUS 1981)

Wir präsentieren euch eine Allstar-Episode mit zahlreichen Bahnhofskino-Lieblingen in zwei zuckersüßen Filmen, gegen die noch nicht einmal Müdigkeit und eine dicke Erkältung eine Chance haben. Mario Bava, Luigi Montefiori, Richard Franklin, Jamie Lee Curtis, Stacy Keach-- braucht ihr weitere Anlässe zum Reinhören? Wussten wir's doch. Viel Spaß mit Action, Spaß und Gewalt auf vier bis acht Rädern!

Timecodes:
  • 00:01:30 - 00:37:25 Filmgespräch Wild Dogs (Mario Bava, 1974)
  • 00:37:25 - 01:15:35 Filmgespräch Truck Driver (Richard Franklin, 1981)
Truck Driver - Gejagt von einem Serienkiller findet ihr legal und in voller Länge bei YouTube (Stand: 30. September 2022).

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Patricks Buch Columbo, Columbo ist hier im Blog, beim Onlinehändler eurer Wahl und in allen Buchläden vor Ort bestellbar. Daniels Alina Fox Sammelband #1, das neue Alina Fox Heft #7 und viele weitere Comics und Hörspiele sind in seinem Onlineshop unter www.alinafox.de erhältlich.

☢ Gefällt dir, was du hörst? Bahnhofskino ist ein zu 100 Prozent unabhängiges, werbefreies Podcastprojekt. Bitte unterstütze uns durch eine Patenschaft bei Patreon oder Steady. Podcast-Unterstützer*innen erhalten regelmäßig exklusive Bonusfolgen und Zugriff auf unser komplettes Archiv der ersten vier Jahre. Alle Möglichkeiten, uns unter die Arme zu greifen, findest du auf der Hilf mit!-Seite. ☢


Podcast abspielen:

Podcast Download: Roadtrip.mp3 (ca. 75 MB)

Freitag, 16. September 2022

Episode #428: Die Letzten beißen die Hunde (USA 1974)

Wir sind ja große Fans des viel zu wenig gewertschätzten Michael Cimino (1939-2016), dessen übersichtliches, aber delikates Oeuvre für einige Perlen des sog. New Hollywood Cinema gut ist. Abseits seiner beiden großen Meisterwerke Die durch die Hölle gehen (The Deer Hunter, 1978) und Heaven's Gate (1980) stießen wir auf sein zu gleichen Teilen actionreiches, witziges und melodramatisches Regiedebüt Die Letzten beißen die Hunde (Thunderbolt and Lightfoot, 1974), das mindestens ebenso viel Eastwood-Flair enthält wie auch Verweise auf Ciminos späteres Werke. Und wem das alles zu abstrakt und hochtrabend ist, die oder der hat hoffentlich Spaß an Jeff Bridges im knappen Fummel, der motzenden Daisy Duke und George Kennedy als bulligem Bad Boy mit Herz. Letzteres geht uns auch beim Wiedersehen mit diesem zu oft übersehenen Roadmovie-Klassiker auf. Nur diese Sache mit dem Dobermann kurz vor Schluss tut weh. Autsch!

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Patricks Buch Columbo, Columbo ist hier im Blog, beim Onlinehändler eurer Wahl und in allen Buchläden vor Ort bestellbar. Daniels Alina Fox Sammelband #1, das neue Alina Fox Heft #7 und viele weitere Comics und Hörspiele sind in seinem Onlineshop unter www.alinafox.de erhältlich.

☢ Gefällt dir, was du hörst? Bahnhofskino ist ein zu 100 Prozent unabhängiges, werbefreies Podcastprojekt. Bitte unterstütze uns durch eine Patenschaft bei Patreon oder Steady. Podcast-Unterstützer*innen erhalten regelmäßig exklusive Bonusfolgen und Zugriff auf unser komplettes Archiv der ersten vier Jahre. Alle Möglichkeiten, uns unter die Arme zu greifen, findest du auf der Hilf mit!-Seite. ☢


Podcast abspielen:

Podcast Download: Hunde.mp3 (ca. 55 MB)

Dienstag, 25. Juni 2019

BEE41: Two-Lane Blacktop (USA 1971)

Bahnhofskino Extended Edition #beepodcast LogoLange hat's gedauert. Und immerhin zwei Mal gastierte der olle Lohmi bereits beim Abspanngucker Podcast (zu High Noon und Outland sowie zum Lieblingsfilm, Der Tod trägt schwarzes Leder). Nun besucht Exil-Maltese Alexander Sobolla das schmuddelige Bahnhofskino mit einem untypisch hochklassigen Titel: Monte Hellmans ebenso unterhaltsames wie esoterisches Roadmovie Two-Lane Blacktop (1971) verzaubert die Herren dermaßen, dass sie über dem Filmgenuss und viel berechtigter Schwärmerei über schicke Autos, großartige Musik, Warren Oates und ein nahezu totes Subgenre des US-Kinos beinahe die Zeit vergessen. Steigt ein und reist mit!

Folgt Alexander und seinem Co-Host René Hoffmann bei Twitter und genießt 390 PS akustische Power im Abspanngucker Podcast.

Alexander und Patrick erwähnen übrigens diese sehr gelungene Hit Parade Episode über posthume Chart-Hits.

Bitte unterstützt Bahnhofskino und die Bahnhofskino Extended Edition bei Patreon oder Steady. Weitere Möglichkeiten, uns zu fördern, findet ihr auf der Hilf mit!-Seite.

Podcast abspielen:


Podcast Download: Blacktop.mp3 (ca. 100 MB)

Freitag, 9. Juni 2017

Podcast #218: Hitcher, der Highway Killer (USA 1986), Verfluchtes Amsterdam (NL 1988) & Twin Peaks S3 Ep.5 (2017)

Eine Bootsfahrt, die ist lustig. Und wer könnte schon einen regendurchnässten Anhalter mit dem lieblichen Antlitz Rutger Hauers am Wegesrand stehen lassen? Es gibt so viel Gutes in Verfluchtes Amsterdam (Amsterdamned, 1988) und Hitcher, der Highway Killer (The Hitcher, 1986) zu entdecken, dass Patrick und Daniel gegen Ende des Podcast gnädig darüber hinwegsehen, dass in Twin Peaks (2017) in dieser Woche nicht alles so gülden glänzt wie die Schaufeln von Dr. Jacoby.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:00:40 Kinotrailer Hitcher, der Highway Killer (1986)
  • 00:00:40 - 00:34:20 Kritik Hitcher, der Highway Killer (Robert Harmon, 1986)
  • 00:34:20 - 01:04:10 Kritik Verfluchtes Amsterdam (Dick Maas, 1988)
  • 01:04:10 - 01:25:05 (Ende) Letzte Woche in Twin Peaks - Season 3: Episode 5 (2017)

Podcast abspielen:


Rutger Hauer als John Ryder in HITCHER, DER HIGHWAY KILLER (1986). Quelle: Verleih

Freitag, 6. September 2013

Episode #55: Wild at Heart (USA 1990) & Drive (USA 2011)

Wir begeben uns in die Hände von David Lynch und Nicolas Windig Refn und wagen uns gemeinsam mit Ihnen auf die Straße. Wild at Heart - Die Geschichte von Sailor und Lula (1990) erinnert an eine Zeit, als Nicholas Cage noch gute Filme machte, Laura Dern auf dem besten Wege zum Superstar war, und sich Willem Dafoe Stylingtipps für seine Rollen bei John Waters holte. Auch Drive (2011) erzählt eine Liebesgeschichte, hat zahlreiche Momente explosiver Gewalt und tolle Charakterdarsteller zu bieten - und ist doch vollkommen anders. Zwei Mal großes Kino in einem konfusen Podcast. Enjoy!


Eine gute Handvoll Filmtipps gibt es im Intro: Only God Forgives (2013), Pain & Gain (2013), Rio (2010), Süßes Gift (2000), The Entity (1982) und Sador - Herrscher im Weltraum (1980). Außerdem berichtet Daniel vom Tarzan-Musical - die Phil Collins-Fans unter euch werden also auch versorgt!

Lob, Kritik, Korrekturen und Filmwünsche bitte an patrick@bahnhofskino.com.

Bitte beachten:

Die Mehrheit der bis 2015 veröffentlichten Episoden ist aufgrund aus dem Ruder laufender Hosting-Kosten nicht mehr im Feed verfügbar. Über Patreon oder Steady erhältst Du als Dankeschön für eine monatliche Spende Zugriff auf alle 100+ archivierten Folgen (via GoogleDrive, keine Anmeldung erforderlich!) sowie regelmäßig neue exklusive Bonusepisoden und weitere Goodies. Vielen Dank für Deine Unterstützung!