cookieChoices = {}; Juni 2018

Freitag, 29. Juni 2018

Podcast #264: Hellbound: Hellraiser II (GB 1988) & It Follows (USA 2014)

Gemeinsam mit The Witch (2015) und Hereditary (2018) bildet It Follows (2014) das unheilige Triumvirat von US-Horrorfilmen, die in den letzten Jahren gleichermaßen viel Hype und Uneinigkeit unter Filmfreunden ausgelöst haben. Zum Glück sind sich Patrick und sein Gast André Hecker (Ende mit Schrecken, Schaubefehl, Multimaniacs) einig über die herausragenden Qualitäten des Streifens, sprechen aber auch über die kontroversen Aspekte von David Robert Mitchells Film gewordener Teen Angst. Zuvor kramen die beiden Herren aber noch in Erinnerungen an einen der schönsten Vertreter erwachsenen Sadomaso-Horrors und bedauern zugleich die unerfreuliche Zensurgeschichte von Hellbound: Hellraiser II (1988).

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:10:40 Intro & Vorstellung unseres Gastes
  • 00:10:40 - 01:07:40 Kritik Hellbound: Hellraiser II (Tony Randel, 1988)
  • 01:07:40 - 02:16:05 (Ende) Kritik It Follows (David Robert Mitchell, 2014)

Podcast abspielen: 


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_264.mp3 (ca. 50 MB)

Maika Monroe in IT FOLLOWS (2014). Quelle: Screenshot Anchor Bay Blu-ray (skaliert)

Freitag, 22. Juni 2018

Podcast #263: Rambo (First Blood, USA 1982)

Unsere Filmauswahl mag in dieser Woche nur halb so groß sein wie üblich, dafür macht sie keine Gefangenen. Wir eröffnen die neueste Bahnhofskino Filmreihe mit dem ersten Teil der Saga um John Rambo und fragen uns, wie aus dem traumatisierten Vietnamveteranen in Rambo (OT: First Blood, 1982) der Archetyp des amerikanischen Actionhelden der 80er werden konnte, ob und inwiefern der Film interessiert ist an politischen Statements, und welche Umwege der Protagonist aus David Morrells Romanvorlage nehmen musste, bevor sein filmisches alter ego in Form von Sylvester Stallone auf der Kinoleinwand landete. Und natürlich geht es um Action, Action, Action!

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Podcast abspielen: 


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_263.mp3 (ca. 50 MB)

Sylvester Stallone in RAMBO (FIRST BLOOD, 1982). Quelle: Screenshot Studiocanal Blu-ray (bearbeitet)

Freitag, 15. Juni 2018

Podcast #262: House on Haunted Hill (USA 1959) & The Shining (GB/USA 1980)

Groß, größer, The Shining (1980). Mit Stanley Kubricks monumentalem Monster des Horrorfilms ist in dieser Woche wieder mal ein überlebensgroßer Gast in unserer bescheidenen, modrigen Hütte. Kann man nach knapp vier Jahrzehnten Ehrfurcht und Analyse noch ein paar frische Gedanken zur legendärsten Stephen King-Verfilmung entwickeln oder kapitulieren wir vor der Grandezza des Overlook Hotels und seinen wahnsinnigen Saisongästen? Zum Glück konnten wir uns zuvor noch etwas bei der Cocktailparty mit unserem Gastgeber Vincent Price stärken, der uns ins House on Haunted Hill (DT: Das Haus auf dem Geisterhügel, 1959) einlud. Schauderhaft schön.

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:35:05 Kritik House on Haunted Hill (William Castle, 1958)
  • 00:35:05 - 01:48:45 (Ende) Kritik The Shining (Stanley Kubrick, 1980)

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_262.mp3 (ca. 99 MB)

Podcast abspielen: 


Unbekannter Partygast (Norman Gay) in THE SHINING (1980). Quelle: Warner Blu-ray Screenshot (skaliert)

Freitag, 8. Juni 2018

Podcast #261: Xanadu (USA 1980) & Polyester (USA 1981)

Olivia Newton-John, Gene Kelly, krachige Rocksongs - was soll da schon schiefgehen? Offenbar eine ganze Menge. So viel sogar, dass sich ein paar grantige Nerds mit zu viel Kohle dazu hinreissen ließen, für den nicht durchweg verkehrten Musical-Flop Xanadu (1980) den überflüssigsten Award der Welt zu erfinden - die Goldene Himbeere. Die Auszeichnung mit dieser würde der Regisseur unseres zweiten Films an diesem denkwürdigen Abend sicher als Kompliment verstehen. Daniel und Patrick sprechen über Polyester (1981) von Anti-Establishment-Autorität John Waters und lassen in Baltimore die Puppen und vor allem die legendäre Divine tanzen.

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:38:40 Kritik Xanadu (Robert Greenwalt, 1980)
  • 00:38:40 - 01:12:05 (Ende) Kritik Polyester (John Waters, 1981)

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_261.mp3 (ca. 65 MB)

Freitag, 1. Juni 2018

Podcast #260: 3 Dev Adam (TUR 1973) & Max Headroom - Der Film (GB 1985)

Wie langweilig und bieder kann ein Film mit den Alternativtiteln 3 Mighty Men oder Spider-Man Vs. Captain America and Santo (3 Dev Adam, 1973) eigentlich sein? Die Antwort darauf ist nicht die beste. Aber Daniel und Patrick finden trotzdem Dinge, über die man sich sehr freuen kann. Beispielsweise Tod durch Meerschweinchen. Oder waren es Hamster? Und wie viel würden wohl die Organhändler in Max Headroom: 20 Minutes Into the Future (1985) für die zwei Lebern oder ein Nierchen der beiden Herren locker machen? Fragen über Fragen...

Ach ja, und der Podcast ist nun sechs Jahre alt. Cra-zeeee, Muthafuckas!

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:30:55 Kritik 3 Dev Adam (Tevfik Fikret Uçak, 1973)
  • 00:30:55 - 01:08:40 (Ende) Kritik Max Headroom (Rocky Morton, Annabel Jankel, 1985)

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_260.mp3 (ca. 65 MB)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...