Posts mit dem Label Susan Tyrrell werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Susan Tyrrell werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 12. August 2016

Podcast #180: Excalibur (GB/USA 1981) & Feuer und Eis (USA 1983)

Das Subgenre des Fantasyfilms für Erwachsene[sic!] ist vermutlich so klein, dass man die Gesamtheit der Werke darin an einem Tag genießen kann. Zwei besondere Exemplare hieraus nehmen sich Patrick und Daniel zur Brust - mit zwiespältiger Konsequenz. Nachdem John Boorman mit expressionistischen Bildern und der Unterstützung britischer Schauspiel-Exzellenz in Excalibur (1981) verzaubert, zeigt Ralph Bakshi in Feuer und Eis (1983) nur das fahle Rotoskopie-Abbild des Schaffens von Frank Frazetta.

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:46:05 Kritik Excalibur (John Boorman, 1981)
  • 00:46:05 - 01:17:50 (Ende) Kritik Feuer und Eis (Ralph Bakshi, 1983)

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_180.mp3 (ca. 73 MB)

Robert Addie und Helen Mirren in EXCALIBUR (1981). Quelle: Warner Blu-ray

Montag, 25. Mai 2015

Podcast #122: Der Mann mit dem goldenen Colt (GB 1974) & Forbidden Zone (1980)

Kaum haben wir uns mit Roger Moores Debüt auseinander gesetzt, so folgt schon eine Episode später sein zweiter Einsatz im Geheimdienst ihrer Majestät. Die rasche Abfolge spiegelt auch die Entstehungsgeschichte des Films wider, der zuweilen wirkt, als sei er zwischen Tür und Angel produziert und die erste Schnittfassung mit dem Expresstaxi in die Kinos gekarrt worden. Immerhin beschert uns Der Mann mit dem goldenen Colt (OT: The Man with the Golden Gun) einen der bemerkenswertesten Leinwandauftritte von Hervé Villechaize, den wir auch als König Fausto in Totaler Sperrbezirk - besser bekannt unter seinem Originaltitel Forbidden Zone - erleben dürfen. An seiner Seite: die wunderbare Susan Tyrell.

Im Intro sprechen wir über (mit Amazon-Links, soweit, verfügbar) Mad Max: Fury Road (2015), Porky's (1982), Animal House (1978), Mädchen: Mit Gewalt (1970) und Jeff Wayne's War of the Worlds Musical (2006).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
Ärgert Erfreut euch an Patricks Filmtagebuch auf Letterboxd
...und bei Facebook freuen wir uns über jedes gefällt mir.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_122.mp3 (ca. 49 MB)

Susan Tyrell als Queen Doris in FORBIDDEN ZONE (1980)

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Podcast #23: Cry-Baby (USA 1990) & Excision (USA 2012)

Die letzte Episode unseres Podcast vor den Feiertagen, und dafür haben wir zwei ganz besondere Leckerli aus dem DVD-Regal gekramt. Cry-Baby (1990), ein zuckersüßes Fifties-Musical vom Sleaze-Großmeister John Waters mit einer Besetzung für die Ewigkeit: Johnny Depp, Traci Lords, Joe Dallesandro, Iggy Pop, Ricky, Lake, Willem Dafoe und Bahnhofskino-Liebling Susan Tyrrell. Außerdem sprechen wir über einen Publikumshit des vergangenen Fantasy Filmfests, der im Januar 2013 auch in den deutschen Otto-Normal-Filmgucker-Kinos zu bestaunen ist. Das Debüt des immer noch fast gänzlich unbekannten Richard Bates, Excision (2012), mit - oha! - ebenfalls einer Traumbesetzung und John Waters und Traci Lords in Nebenrollen. Da schließt sich der Kreis. Außerdem beantworten wir Feedback und verlieren uns in Nebensächlichkeiten. Das Übliche eben, was ihr bereits von uns kennt.

Zusendung digitalen Schriftverkehrs (Weihnachtsgrüße?) an patrick@bahnhofskino.com, Ansonsten freue ich mich über Kommentare in diesem Blog oder auf unserer Facebookseite (siehe unten). Merci!

Unser Podcast bei  iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Folgt mir @Twitter
...und auf der Facebook Fanpage könnt ihr uns liken und alle News zum Blog abonnieren.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_23.mp3 (ca. 55 MB)

Cry-Baby (1990) von John Waters. Quelle: New Line Cinema

Excision (2012) von Richard Bates Jr. Quelle: New Normal Film

Dienstag, 19. Juni 2012

Susan Tyrrell ist tot. Goodbye, Queen Doris!

Quelle: susantyrrell.com

Gestern schon wurde bekannt, dass die wunderbare Susan Tyrrell im Alter von 67 Jahren den Weg alles Irdischen gegangen ist. Noch vor wenigen Wochen sprachen wir in unserem Podcast über das Bizarro Musical Forbidden Zone (1980), in dem Tyrrell eine der großartigsten Darbietungen am Ende ihrer Karriere bot - als bösartige und lüsterne Königin. So wundervoll der Film auch ist, am meisten wird mir die exzentrische Schauspielerin mit ihrer berührenden (und Oscar-nominierten!) Performance als "Oma" in Fat City (1972) in Erinnerung bleiben. Ein wundervolles Spätwerk von John Huston, dessen Herzstück die Beziehung zwischen Tyrell und Stacy "Mike Hammer" Keach ist.

Egal ob der dazugehörige Film schlecht oder gar großartig war, Tyrrell verlieh jeder ihrer Rollen eine besondere Note - irgendwo zwischen charmant und geisteskrank, manchmal gar beides - und machte den Streifen besser. Susan, du wirst mir fehlen *schnief!*
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...