cookieChoices = {}; Bahnhofskino - Der Podcast für Filme von A bis Sleaze
Posts mit dem Label Tierhorror werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Tierhorror werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 5. Oktober 2018

Episode #277: Das Biest (La Bête, F 1975) & Bone Tomahawk (USA 2015)

"Ich weiß nicht, warum ich mir das antue."

So oder so ähnlich raunte es seitens Daniel durch die digitale Leitung, bevor er und Patrick die Aufnahme ihres Filmgesprächs zu Das Biest (La Bête, 1975) begannen. Aber was genau brachte Herrn Gramsch so aus der Fassung? Und was ließ die Liebe des ollen Lohmis zu Walerian Borowczyks explizitem Monstertiersexhorrorklassiker in so kurzer Zeit deutlich schmelzen? (Spoiler: Er mag den Film dennoch!) Und warum ist Craig S. Zahlers gefeierter Bone Tomahawk (2015) zu gleichen Teilen grandios und möglicherweise komplett bösartig? Nicht nur die Filme in dieser Woche sind ziemlich erwachsen und kontrovers - die Rezension ist es ebenso. Viel Spaß!

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

NEU: Bahnhofskino Extended Edition: Um Patricks neuen Podcast zu hören, füttert euren Podcatcher mit dem dazugehörigen Feed, abonniert ihn bei iTunesSpotifyTuneIn oder Stitcher, oder lest regelmäßig dieses Blog.

Timecodes:
  • 00:01:20 - 00:31:00 - Kritik Das Biest (Walerian Borowczyk, 1975)
  • 00:31:00 - 01:16:25 (Ende) Kritik Bone Tomahawk (Craig S. Zahler, 2015)

Podcast abspielen:


Podcast Download: Episode 277.mp3 (ca. 60 MB)

Sirpa Lane als Rumilda in LA BÊTE (1975) von Walerian Borowczyk. Quelle: Posterdetail Argos Films

Freitag, 4. August 2017

Podcast #224: Anaconda (USA 1997) & Squirm - Invasion der Bestien (USA 1976)

Es ist schon wieder ein gutes Jahr her, dass Oliver Nöding an dieser Stelle letztmals seine Liebe für das fantastische Kino mit uns teilen durfte. Nun ist er zurück mit mindestens einer rachsüchtigen Riesenschlange und circa einer Million widerlicher Würmer im Gepäck. Gemeinsam mit Patrick nimmt er den Kampf mit Luis Llosas Anaconda (1997) auf und stellt sich anschließend Squirm - Invasion der Bestien (1976). Zwei der zahlreichen Erkenntnisse aus diesen verbalen Gefechten ist, dass Jon Voight auf der Höhe seiner Kunst jeden Film um ein Vielfaches besser macht und das letzte Wort zum perfekten Schoko-Milchshake noch lange nicht gesprochen ist.

Nicht vergessen: lest euch durch Olivers Remember it for later, das vielleicht beste deutschsprachige Filmblog überhaupt.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:01:15 Kinotrailer Squirm (deutsch)
  • 00:01:15 - 00:35:35 Rezension Anaconda (Luis llosa, 1997)
  • 00:35:35 - 01:17:30 (Ende) Rezension Squirm - Invasion der Bestien (Jeff Lieberman, 1976)

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_224.mp3 (ca. 73 MB)

Mick (Don Scardino) mit dem widerlichsten Shake der Filmgeschichte. Quelle: Screenshot Arrow Blu-ray (skaliert)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...