cookieChoices = {}; Episode #278: Der Tod hat schwarze Krallen (USA 1957) & Teen Wolf (USA 1985)

Freitag, 12. Oktober 2018

Episode #278: Der Tod hat schwarze Krallen (USA 1957) & Teen Wolf (USA 1985)

Es ist nicht alles filmisches Gold, was Werwölfe auf dem Kinoplakat hat. Und ärgert ihr euch nicht über Haare, die an den merkwürdigsten Stellen eures Körpers sprießen? Oder wenn wieder mal ein Haar in der Suppe findet? Oder eines zwischen den Zähnen steckt? Oder unter der Kontaktlinse?

Wo war ich stehen geblieben?

Wir sprechen über Michael Landon in seinem ersten großen Kinohit als tierisch jähzorniger Juvenile Delinquent in I Was a Teenage Werewolf (Der Tod hat schwarze Krallen, 1957). Nach wölfischem Spaß mit dieser Rarität aus Opas Filmkiste blicken wir hoffnungsvoll zur Hauptattraktion, Rod Daniels Teen Wolf - Ein Werwolf kommt selten allein (1985) nach einem Drehbuch von Comic-Mastermind Jeph Loeb. Aber um manch einst geliebte Filme aus Kindheits- und Jugendtagen sollte man in erwachsenem Alter einen großen Bogen machen. Selbiger Rat gilt natürlich auch, wenn man einmal unerwartet auf Werwölfe trifft.

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

NEU: Bahnhofskino Extended Edition: Um Patricks neuen Podcast zu hören, füttert euren Podcatcher mit dem dazugehörigen Feed, abonniert ihn bei iTunesSpotifyTuneIn oder Stitcher, oder lest regelmäßig dieses Blog.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:01:10 Videotrailer Teen Wolf
  • 00:01:10 - 00:32:10 - Kritik Der Tod hat schwarze Krallen (Gene Fowler Jr., 1957)
  • 00:32:10 - 01:10:55 (Ende) Kritik Teen Wolf (Rod Daniel, 1985)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...