cookieChoices = {}; Bahnhofskino - Der Podcast für Filme von A bis Sleaze
Posts mit dem Label Michal J. Fox werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Michal J. Fox werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 12. Oktober 2018

Episode #278: Der Tod hat schwarze Krallen (USA 1957) & Teen Wolf (USA 1985)

Es ist nicht alles filmisches Gold, was Werwölfe auf dem Kinoplakat hat. Und ärgert ihr euch nicht über Haare, die an den merkwürdigsten Stellen eures Körpers sprießen? Oder wenn wieder mal ein Haar in der Suppe findet? Oder eines zwischen den Zähnen steckt? Oder unter der Kontaktlinse?

Wo war ich stehen geblieben?

Wir sprechen über Michael Landon in seinem ersten großen Kinohit als tierisch jähzorniger Juvenile Delinquent in I Was a Teenage Werewolf (Der Tod hat schwarze Krallen, 1957). Nach wölfischem Spaß mit dieser Rarität aus Opas Filmkiste blicken wir hoffnungsvoll zur Hauptattraktion, Rod Daniels Teen Wolf - Ein Werwolf kommt selten allein (1985) nach einem Drehbuch von Comic-Mastermind Jeph Loeb. Aber um manch einst geliebte Filme aus Kindheits- und Jugendtagen sollte man in erwachsenem Alter einen großen Bogen machen. Selbiger Rat gilt natürlich auch, wenn man einmal unerwartet auf Werwölfe trifft.

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

NEU: Bahnhofskino Extended Edition: Um Patricks neuen Podcast zu hören, füttert euren Podcatcher mit dem dazugehörigen Feed, abonniert ihn bei iTunesSpotifyTuneIn oder Stitcher, oder lest regelmäßig dieses Blog.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:01:10 Videotrailer Teen Wolf
  • 00:01:10 - 00:32:10 - Kritik Der Tod hat schwarze Krallen (Gene Fowler Jr., 1957)
  • 00:32:10 - 01:10:55 (Ende) Kritik Teen Wolf (Rod Daniel, 1985)

Montag, 24. März 2014

Podcast #78: Zurück in die Zukunft-Trilogie (1985-1990)

Gibt es dort draußen außerhalb der feuchten Kellerräume, in denen Herr Gramsch und der Lohmi ihren wöchentlichen Podcast aufzeichnen, irgendjemanden, der Zurück in die Zukunft (OT: Back to the Future, 1985) nicht mag? Nein? Wie sieht es mit den Sequels aus? Aha, wussten wir's doch! Die beiden Herren haben das ein oder andere Hühnchen mit den Teilen II und III zu rupfen. Was nicht heißen soll, dass eine gute Portion Nostalgie manche Schwäche der Trilogie einfach so zunichte machen kann.

Im Intro rezensierte Filme mit Amazon-Links: Nymphomaniac Volume 1 (2014), Captain America: The Winter Soldier (2014), Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll (2013), Combat Shock (1984), Grand Budapest Hotel (2014) und Die Unfassbaren - Now You See Me (2013).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick@bahnhofskino.com oder in den Kommentaren. Merci bien!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite darf, kann und sollte man uns liken und folgen.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_78.mp3 (ca. 47 MB)


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...