Freitag, 30. August 2013

Episode #54: Die Barbaren (I 1987) & Quatermain - Auf der Suche nach dem Schatz der Könige (USA 1985)

Wir kriegen den Hals nicht voll von Atlantis Inferno-Auteur Ruggero Deodato und sprechen über ein weiteres Meisterwerk aus seiner umfangreichen Filmographie: Die Barbaren (OT: The Barbarians) mit den Steroid-geschwängerten "Barbarian Brothers" David und Peter Paul. Außerdem werden wir endlich den unzähligen Fans von Richard Die Dornenvögel Chamberlain gerecht und sprechen über den ersten Quatermain-Film (OT: King Solomon's Mines). Mit Sharon Stone in eine ihrer ersten Rollen. Und ebenfalls aus dem Hause Cannon. Ein Podcast für alle Freunde drittklassiger Conan- und Indy-Verschnitte. Einer der beiden Filme ist sogar richtig gut - auf seine ganz besondere Weise. Viel Vergnügen!

Im Intro sprechen wir über The Friends of Eddie Coyle (1973), The Lords of Salem (2012), Tim & Struppi: Das Geheimnis der Einhorn (2011) und Friendship! (2010)

Lob, Kritik, Korrekturen und Filmwünsche bitte an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Bitte beachten:

Die Mehrheit der bis 2015 veröffentlichten Episoden ist aufgrund aus dem Ruder laufender Hosting-Kosten nicht mehr im Feed verfügbar. Über Patreon oder Steady erhältst Du als Dankeschön für eine monatliche Spende Zugriff auf alle 100+ archivierten Folgen (via GoogleDrive, keine Anmeldung erforderlich!) sowie regelmäßig neue exklusive Bonusepisoden und weitere Goodies. Vielen Dank für Deine Unterstützung!


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.