Donnerstag, 8. August 2013

Bonus Episode #9: CLOUD ATLAS (2012) spontan und spoiler-lastig!

Die Geschwister Wachoswki haben wieder einen Film gemacht - gemeinsam mit Tom Tykwer (Lola rennt). Er nennt sich Cloud Atlas und ist ein in Episoden und mit Zuhilfenahme von viel Latex erzählter Mix aus Soylent Green (1973), Einer flog über das Kuckucknest (1974), The Matrix (1999), Battlefield Earth (2000) und Huckleberry Finn-Stories. Gemeinsam mit seiner besseren Hälfte Jennifer redet der Lohmi einfach mal drauf los. Kurz. Knackig. Wirr.

Lob, Korrekturen, Filmwünsche und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Gefällt dir die Bahnhofskino Podcast? Bitte hinterlasse eine positive Bewertung bei iTunes. Danke!

Bitte beachten:

Die Mehrheit der bis 2015 veröffentlichten Episoden ist aufgrund aus dem Ruder laufender Hosting-Kosten nicht mehr im Feed verfügbar. Über Patreon oder Steady erhältst Du als Dankeschön für eine monatliche Spende Zugriff auf alle 100+ archivierten Folgen (via GoogleDrive, keine Anmeldung erforderlich!) sowie regelmäßig neue exklusive Bonusepisoden und weitere Goodies. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare:

  1. Wie so oft mal wieder mein Senf dazu:
    Ich muss sagen,dass ich es zur Abwechslung sehr erfrischend fand,mal einen nicht ganz so "verkopften" (BITTE nicht falsch verstehen!) Co-Kommentar zu einem Film zu haben.Geht natürlich bei aktuelleren "Blockbustern" besser.Es gibt aber ein wenig,dass ich kritisieren/anregen möchte:
    Zunächst fehlte MIR ein bisschen eine zusammenfassende Einleitung zum Film und der Herr Lohmi kam bissweilen ein wenig "oberlehrerhaft" gegenüber der Jennifer rüber.Aber okay,er ist ja auch der Nerd;-) Woran auf jeden Fall gearbeitet werden sollte ist die Tonqualität bzw. die Auspegelung.Ich höre die Podcasts immer in der Bahn, hab's bis zum Anschlag auf laut und versteh trotzdem nicht immer alles.Sollte es nur mir so gehen..sorry!
    Meine Stimmer habt ihr aber auf jeden Fall,dies mal wieder zu machen. Hierbei soll sich aber Herr Gramsch nicht weniger geschätzt fühlen.Der ist natürlich immer noch super!!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Mirco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lobenden Worte und die kleine - berechtigte - Kritik am Rande. Ich bemühe mich zukünftig um etwas weniger Nervositäts-bedingte Kontrollwut und Oberlehrerhaftigkeit. Die Tonqualität ist tatsächlich mies, was daran liegt, dass wir das Ganze zwischen Tür und Angel auf einem Handy aufgenommen haben. Das nächste Mal dann am Mikro ;)

      LG
      Patrick

      Löschen
  2. ...kurz zum Film: ich sehe es genau wie ihr - der Film unterhält ganz gut mit den von euch genannten Abstrichen.
    Ansonsten fand ich diese kurze, knackige Podcast sehr unterhaltsam und Jennifer als Co-Host wirklich charmant (ich hätte glaub ich nicht das Zeug dazu). Also von mir aus könnt ihr das gerne wiederholen :o))

    Gruß Jörg

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.