Freitag, 4. September 2015

Podcast #135: Remo: Unbewaffnet und gefährlich (USA 1985) & Tremors - Im Land der Raketen-Würmer (USA 1990)

Den Abschluss der spätsommerlichen Podcast Crossover-Trilogie bestreiten wir mit Max Roth von Wiederaufführung. Nicht nur entdeckt unser Gast in seinem eigenen Podcast gemeinsam mit seinem partner-in-crime Christian regelmäßig alte Filme neu - nein, auch bei der Online-Filmdatenbank [OFDb] ist Max sehr umtriebig und hat allerlei Anekdotisches auf Lager. Ganz nebenbei sprechen wir mit ihm auch noch über zwei Action-Abenteuerfilme, die nach dem mittelmäßigen Abschneiden im Kino eine populäre Wiedergeburt auf Video und im TV feierten. Doch auch, wenn mittlerweile stellenweise der Zahn der Zeit an Remo: Unbewaffnet und gefährlich (OT: Remo Williams: The Adventure Begins, 1985) und Tremors - Im Land der Raketen-Würmer (1990) nagt, so gibt es doch in beiden Filmen allerlei Liebenswertes zu entdecken. Nicht zuletzt den knarzigen Haudegen Fred Ward, politisch unkorrekte Scherze und dröhnende Action.

Im Intro palavern wir über (mit Amazon-Links, sofern verfügbar) Inherent Vice (2014), Roboter der Sterne (1974), Contaminator a.k.a. Shocking Dark a.k.a. Terminator 2 (1990), Interstellar (2014) und Michael Jackson's Thriller (1983).

Timecodes:
00:00:00 - 00:08:50 Max stellt sich und Wiederaufführung vor
00:06:20 - 00:29:30 Der filmische Wochenrückblick
00:29:30 - 00:44:50 Ein erster Versuch, über Remo zu reden, endet in einem Gespräch über die OFDb.
00:44:50 - 01:14:15 Remo (1985)
01:14:15 - Ende Tremors (1990)

Folgt Max und Christian bei Twitter und Facebook!

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Podcast abspielen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.