Posts mit dem Label Timothy Dalton werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Timothy Dalton werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 6. November 2015

Podcast #145: SPECTRE (GB/USA 2015) & Best and Worst of James Bond 007

Wir haben uns Spectre (2015) angesehen und verraten zum Abschluss unserer fast einjährigen Bond-Retrospektive, ob Sam Mendes' zweiter Einsatz auf dem 007-Regiestuhl den hohen Erwartungen gerecht wird. Oder zumindest unserer Hoffnung auf ein knalliges Ausrufezeichen am Ende unseres Year of Bond. James Bond. Anschließend verraten wir persönliche Highlights und Tiefpunkte aus über 60 Jahren Bond in und Fernsehen: Liebste Filme, fabulöseste Girls, mitreißendste Momente und Gedanken zum qualitativen Bodensatz der Filmreihe. Und die alles entscheidende Frage: Wer ist der beste James Bond aller Zeiten?

Timecodes:
00:00:00 - 00:01:30 Kinotrailer (deutsch)
00:01:30 - 01:36:05 Spectre (Sam Mendes, 2015)
01:36:05 - Ende Best and Worst of Bond

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Die neue James Bond-Komplettbox auf Blu-ray und DVD (Amazon-Links).

Podcast abspielen:



Freitag, 18. September 2015

Podcast #137: Lizenz zum Töten (GB 1989) & Scream - Schrei! (USA 1996)

Die Ära Dalton geht bereits mit seinem zweiten Einsatz als James Bond zu Ende. Wir berichten, inwieweit uns der 007 aus Wales in dieser Zeit von seinen Qualitäten als Geheimagent überzeugen konnte und warum es nach diesem 80s Bond to end all 80s Bonds wahrscheinlich für alle Beteiligten ratsam war, eine kreative Pause einzulegen. Bevor wir uns aber Lizenz zum Töten (Licence to Kill, 1989) zuwenden, werfen wir einen kritischen Blick auf Scream (1996), der vor knapp zwei Jahrzehnten die Karriere von Wes Craven und zu einem nicht unwesentlichen Teil das gesamte Horrorgenre neu belebte. Aber fühlen sich Humor und Thrills noch genau so frisch an wie einst? Wir haben darauf eine eindeutige Antwort.

Im Intro sezieren wir mehr oder weniger kurz (mit Amazon-Links, sofern verfügbar) Turbo Kid (2015), 24: Live Another Day (2014) und Hamlet (1996).

Timecodes:
00:00:25 - 00:31:55 Der filmische Wochenrückblick
00:21:45 - 01:02:25 Scream (Wes Craven, 1996)
01:02:25 - Ende Lizenz zum Töten (John Glen, 1989)

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Lust auf noch mehr Wes Craven? Hier findet ihr unsere Podcasts zu The Last House on the Left (1972) und A Nightmare on Elm Street (1984) sowie einen Beitrag zu Nightmare 3 - Dream Warriors (1987).

Podcast abspielen:


Freitag, 11. September 2015

Podcast #136: Der Hauch des Todes (GB 1987) & Sie leben (USA 1988)

Mit sehr kritischen Tönen meldet sich das wieder vereinte Duo Patrick und Daniel aus der Sommerpause zurück. Vor allem Herr Gramsch ist so gar nicht gut auf Timothy Daltons ersten Auftritt als James Bond in Der Hauch des Todes (OT: The Living Daylights, 1987) zu sprechen. Und am allseits beliebten Sie leben (OT: John Carpenter's They Live, 1988) hat wiederum der olle Lohmi Einiges auszusetzen. So oder so: Ruhe in Frieden, Roddy 'Rowdy' Piper (1954-2015)! Du warst niemals der strahlendste Stern am Hollywoodfirmament, aber als Wrestler hast du uns viel Freude bereitet - und niemand trägt eine hässliche Sonnenbrille so cool wie du.

Im Intro palavern wir über (mit Amazon-Links, sofern verfügbar) Videodrome (1983), Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (2014), Mission Impossible: Rogue Nation (2015), Graduation Day - 7 Tage zur Ewigkeit (1981), und Sons of Anarchy - Season 7 (2014).

Timecodes:
00:00:25 - 00:31:55 Der filmische Wochenrückblick
00:31:55 - 00:56:55 Sie leben (1988)
00:56:55 - Ende Der Hauch des Todes (1987)

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Podcast abspielen: