Freitag, 3. April 2015

Podcast #115: Man lebt nur zweimal (GB 1967) & Agent 003 1/2 in geheimer Mission (PH 1981)

Noch mehr Spektaktel als im bereits sehr spektakulären Vorgänger gibt es im fünften Teil der James Bond-Reihe: Sean Connery tritt gegen Erzschurke Ernst Stavros Blofeld in der Gestalt von Donald Pleasance an. Doch bevor wir über Man lebt nur zweimal (1967) sprechen, begeben wir uns mit Spezialagent Weng Weng in die philippinische Unterwelt in Agent 003 1/2 in geheimer Mission (OT: For Y'ur Height Only, 1981). Ebenfalls viel Aufmerksamkeit erfährt die wunderbare Dokumentation The Search for Weng Weng (2014) von Andrew Leavold.

Vor dem Hauptprogramm teilen wir mit euch unsere Eindrücke von (mit Amazon-Links, soweit verfügbar): Der Felsen (2002), Adèle und das Geheimnis des Pharaos (2010), Wet Hot American Summer (2001), Future Cop (OT: Trancers, 1985), Lovesick: Sick Love (2004), Auf Messers Schneide: Rivalen am Abgrund (1997), Die geliebten Schwestern (2014), The Search for Weng Weng (2014), Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn (1967), The Dark Half (1993) und Der Mann mit der Stahlkralle (OT: Rolling Thunder, 1977).

Lob, Kritik und Filmwünsche sendet ihr vorzugsweise an patrick@bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite solltet ihr den Podcast liken.

Podcast abspielen:


Weng Weng trifft auf Dolly Dollar beim Manila Film Festival. Quelle: unbekannt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.