Freitag, 10. April 2015

Episode #116: Indiana Jones und der Tempel des Todes (USA 1984) & Jake Speed (USA 1986)

Daniel feiert einen runden Geburtstag und hat aus diesem Anlass Patrick und ein paar weitere finstere Gestalten ins Kino eingeladen, um sich Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984) anzusehen. Chronologisch nicht ganz korrekt ist dies also bereits das dritte Mal, dass sich die beiden Herren nach Jäger des verlorenen Schatzes und dem letzten Kreuzzug über den Peitsche schwingenden Archäologen unterhalten. Weniger bekannt, aber auf ganz andere Weise amüsant und politisch unkorrekt, kommt Jake Speed (1986) daher, eine vergessene Perle des 80er Jahre Actionkinos mit John Hurt als fiesem Bösewicht.

Vor dem Hauptprogramm teilen wir mit euch unsere Eindrücke von (mit Amazon-Links, soweit verfügbar): Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran (2003), Pumping Iron (1977), Ich - Einfach unverbesserlich 2 (2013), Client-9: The Rise and Fall of Eliot Spitzer (2010), Freakonomics (2010) und The War Within (2005).

Lob, Kritik und Filmwünsche sendet ihr vorzugsweise an patrick@bahnhofskino.com.

Bitte beachten:

Die Mehrheit der bis 2015 veröffentlichten Episoden ist aufgrund aus dem Ruder laufender Hosting-Kosten nicht mehr im Feed verfügbar. Über Patreon oder Steady erhältst Du als Dankeschön für eine monatliche Spende Zugriff auf alle 100+ archivierten Folgen (via GoogleDrive, keine Anmeldung erforderlich!) sowie regelmäßig neue exklusive Bonusepisoden und weitere Goodies. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Das war mal wieder ein sehr schöner Podcast.
    Umso mehr freue ich mich aber auf den Cast nächste Woche.
    Mit IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT besprecht ihr einen meinen Lieblingsbonds, und allgemein einen der am besten rezensierten Bonds. In meiner persönlichen 007-Bestenliste steht der Film auf Platz 6.

    Zur Vorbereitung kann ich auch noch die Folge des James Bonding Podcasts dazu empfehlen, diese ist sehr unterhaltsam:
    http://nerdist.com/james-bonding-012-on-her-majestys-secret-service-with-paul-scheer/

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.