Freitag, 7. November 2014

Episode #101: 1978

Eine mittlerweile schöne Tradition - zumindest empfinden es Daniel und Patrick als solche - ist unser regelmäßiger Rückblick auf ein Kinojahr und die beliebtesten Filme deutscher Kinogänger. Diesmal steht 1978 ins Haus. Ein Jahr, in dem auch hierzulande das Kino im Zeichen des Kriegs der Sterne stand. Nur erfolgreicher war Bud Spencer, der die Top Ten mit Schützenhilfe von Ternece Hill und Sergio Django Corbucci beherrscht wie kein Zweiter. Außerdem rätseln wir darüber, wie Daniel so viele Jahre gekonnt die Sichtung von Der weiße Hai und E.T. vermeiden konnte und warum Mel Brooks der beste Komödienregisseur der 70er Jahre war - und einer der miesesten der 90er.

Die Kinocharts bei InsideKino zum Mitlesen.

Im Intro erwähnte Filme mit Amazon-Links (soweit verfügbar): Congo (1995), They Came Together (2014), Dans ma peau (2002), The ABCs of Death 2 (2014), Jesus Christ Superstar (1973) und Iron Man 3 (2013).

Lob, Kritik, Filmwünsche und alles, was ihr schon immer loswerden wollte, bitte an patrick@bahnhofskino.com schicken.

Bitte beachten:

Die Mehrheit der bis 2015 veröffentlichten Episoden ist aufgrund aus dem Ruder laufender Hosting-Kosten nicht mehr im Feed verfügbar. Über Patreon oder Steady erhältst Du als Dankeschön für eine monatliche Spende Zugriff auf alle 100+ archivierten Folgen (via GoogleDrive, keine Anmeldung erforderlich!) sowie regelmäßig neue exklusive Bonusepisoden und weitere Goodies. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.