cookieChoices = {}; Bahnhofskino - Der Podcast für Filme von A bis Sleaze
Posts mit dem Label Pam Grier werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pam Grier werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 16. November 2018

Episode #283: Coffy - Die Raubkatze (USA 1973) & Black Dynamite (USA 2009)

Endlich ist es mal wieder Zeit für saftige Blaxploitation in unserer bescheidenen Hütte. Dabei geht es nicht nur um stolze Frauen, stählerne Männer und all die Pimps und Pusher, die ihnen das Leben schwer machen. Wir suchen auch Antworten auf die ganz großen Fragen, die uns auf der Seele und unter den Nägeln brennen: Wie viel Politik und Political Incorrectness steckt in Coffy (1973)? Wie hoch ist die Quote erfolgreicher Gags in Black Dynamite (2009)? Und wie nähern wir, zwei weiße Dudes mittleren Alters, uns eigentlich dem afroamerikanischen Exploitationkino?

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Neu: Bahnhofskino Extended Edition! Um Patricks Podcastprojekt zu hören, füttert euren Podcatcher mit diesem Feed, abonniert BEE bei iTunesSpotifyTuneIn oder Stitcher, oder lest regelmäßig dieses Blog.

Kommende Attraktionen der Kinder vom Bahnhofskino findet ihr auf der Website des Filmrauschpalasts Moabit und auf ihrer Facebookseite.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:06:50 Weiße Jungs und schwarzes Kino - geht das?
  • 00:06:50 - 00:44:10 Kritik Coffy (Jack Hill, 1973)
  • 00:44:10 - 01:11:40 (Ende) Kritik Black Dynamite (Scott Sanders, 2009)

Podcast abspielen:


Podcast Download: Coffy_BlackDynamite.mp3 (ca. 70 MB)


Pam Grier in COFFY (Jack Hill, 1973). Quelle: Screenshot Olive Films Blu-ray (skaliert)

Donnerstag, 7. Februar 2013

Podcast #28: Foxy Brown (USA 1974) & Black Shampoo (USA 1976)

Diese Woche können unsere Zuhörer beweisen, ob sie wahre Fans sind und uns trotz mäßiger Tonqualität (ab der 17. Minute) durch eine 80-minütige Exkursion ins schwarze Kino der 70er Jahre folgen. Auf Wunsch des Herrn Gramsch widmen wir uns diesmal dem feinen Blaxploitation-Klassiker Foxy Brown mit der bezaubernden Pam Grier. Anschließend kriegt der Lohmi seinen Willen: Black Shampoo ist hanebüchener Sleaze ohne Sinn, Verstand und Geschmack. Ein kaum bekanntes Meisterwerk des Low Budget-Kinos oder zu Recht vergessener Schund? Wir wissen - wie immer - die Antwort auf solche Fragen.

Im Intro sprechen wir diese Woche über [Amazon-Links] Die City Cobra (1986), Searching for Sugar Man (2012), Sherlock Holmes (2010) und The Hunter (2012).

Feedback, Filmvorschläge und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Merci vielmals!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebook Fanpage kann man auch schön folgen.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_28.mp3 (ca. 40 MB)


Quelle: AIP/M-G-M

Quelle: Dimension Pictures


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...