Posts mit dem Label Mel Gibson werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mel Gibson werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 8. Juni 2021

BEE86: Dragged Across Concrete (USA 2018)

Bahnhofskino Extended Edition #beepodcast LogoHeiko Hartmann gehört zu meinen liebsten Besuchern im Bahnhofskino, bringt er doch immer belastbare Expertise und große Leidenschaft für alle Spielarten des italienischen Genrekinos mit. Geradezu schockiert war ich also, dass mein Gast sich gleich zu Beginn unseres Gesprächs über den kontrovers diskutierten, beinharten Actioner Dragged Across Concrete (2018) als veritabler Kenner des Oeuvres von Troll-Auteur S. Craig Zahler erweist. Dieser Teufelskerl! In unserem extralangen Schnack wird es sehr politisch, doch auch die eher viszeralen Freuden des hochspannenden Thrillers finden Beachtung. So oder so ein schweißtreibendes Vergnügen.

Über Zahlers Bone Tomahawk (2015) und Brawl in Cell Block 99 (2017) sprachen wir in diesem Podcast auch schon. 

Lest Heikos sehr empfehlenswertes Blog Allesglotzer und werdet Mitglied im von ihm gegründeten Italo-Forum Dirty Pictures. Pronto!


Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Patricks neues Sachbuch Columbo, Columbo ist hier im Blog, beim Onlinehändler eurer Wahl und in allen Buchläden vor Ort bestellbar. Daniels Alina Fox Sammelband #1 und viele weitere Comics und Hörspiele sind in seinem Onlineshop unter www.alinafox.de erhältlich.

☢ Gefällt dir, was du hörst? Bahnhofskino ist ein zu 100 Prozent unabhängiges, werbefreies Podcastprojekt. Bitte unterstütze uns durch eine Patenschaft bei Patreon oder Steady. Podcast-Unterstützer*innen erhalten regelmäßig exklusive Bonusfolgen und Zugriff auf unser komplettes Archiv der ersten 3+ Jahre. Alle Möglichkeiten, uns unter die Arme zu greifen, findest du auf der Hilf mit!-Seite. ☢


Podcast abspielen:

Podcast Download: Zement.mp3 (ca. 95 MB)

Freitag, 11. Dezember 2020

Episode #370: Das Krokodil und sein Nilpferd (I 1979) & Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (USA 1989)

Maximale Besserwisserei bei totaler Ahnungslosigkeit. Oder vielmehr gefährliches Halbwissen gepaart mit nostalgischer Verbundenheit. So oder so ähnlich lassen sich die Vibes dieses Gesprächs zu zwei vielerorts kultisch verehrten Buddy Comedys beschreiben, die auch die Kindheit von Daniel und Patrick prägten. Mit einigen Jahrzehnten zeitlichem Abstand lässt sich zumindest festhalten, dass Das Krokodil und sein Nilpferd (Io sto con gli ippopotami, 1979) auch den mittlerweile gestiegenen Erwartungen der beiden Herren an gute Unterhaltung gewachsen ist. Schockierenderweise hat aber ausgerechnet Action-Fanboy Lohmi einige kritische Anmerkungen zu Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989). Sakrileg!

Timecodes:
  • 00:01:05 - 00:44:25 Filmgespräch Das Krokodil und sein Nilpferd (Italo Zingarelli, 1979)
  • 00:44:25 - 01:27:55 Filmgespräch Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (Richard Donner, 1989)

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Daniels Alina Fox Sammelband #1 und viele weitere Comics und Hörspiele sind in seinem Onlineshop unter www.alinafox.de erhältlich.

☢ Gefällt dir, was du hörst? Bahnhofskino ist ein zu 100 Prozent unabhängiges, werbefreies Podcastprojekt. Bitte unterstütze uns durch eine Patenschaft bei PatreonSteady oder eine Kaffeespende (keine Anmeldung nötig). Alle Möglichkeiten, uns unter die Arme zu greifen, findest du auf der Hilf mit!-Seite. ☢


Podcast abspielen:


Podcast Download: KrokoWeapon.mp3 (ca. 85 MB)