Posts mit dem Label 1979 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 1979 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 20. Dezember 2019

#331: Das Leben des Brian (GB 1979)

Rechtzeitig zu den Feiertagen serviert das Bahnhofskino euch die erste Hälfte des ketzerischsten Double Features seit Existenz seiner Skandalfilmreihe. Aus Anlass der Geburt von Baby Yoda Jesus werfen unsere Co-Hosts einen euphorischen Blick zurück auf Das Leben des Brian (Monty Python's Life of Brian, 1979), der nicht nur in seiner britischen Heimat eine lautstarke Debatte um Kunst- und Meinungsfreiheit aufwarf. Inwieweit der Film wirklich ach-so-frevelhaft ist, welche Gags vierzig Jahre später immer noch so gut wirken wie einst (und welche weniger), und ob das Werk seit Erscheinen an Relevanz verloren hat, wird ausführlich von den beiden Python-Heads Lohmi und Gramsch erörtert. Hach!

In Teil 2 unseres This ain't your Daddy's Jesus-Doppels geht es nach den Feiertagen mit Die letzte Versuchung Christi (1988) weiter.

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

☢ Gefällt dir, was du hörst? Bahnhofskino ist ein zu 100 Prozent privat finanziertes, werbefreies Podcastprojekt. Bitte unterstütze uns durch eine Patenschaft bei PatreonSteadymit einer PayPal Spende oder via Dauerauftrag. Alle Möglichkeiten, uns zu fördern, findest du auch auf der Hilf mit!-Seite. ☢

Lesestoff und Hörspiele rund um Daniels Comicheldin Alina Fox könnt ihr unter AlinaFox.de bestellen. Reinschnuppern bitte beim Comicwerk.

Podcast abspielen:

Podcast Download: Brian.mp3 (ca. 65 MB)

Freitag, 2. Dezember 2016

Podcast #193: Kaktus Jack (USA 1979) & Phantom Kommando (USA 1985)

Es hat nur viereinhalb Jahre gedauert, bis wir über den besten Film aller Zeiten sprechen. Und nein, es ist nicht Kaktus Jack (The Villain, 1979), in dem Kirk Douglas mit erstaunlichem Ehrgeiz den windigen Schurken gleichen Namens gibt. An seiner Seite findet sich neben Trallala-Fee Ann-Margret auch Arnold Schwarzenegger ein, der zwar nicht das Zelluloid zum Schmelzen, dafür aber sein knappes Kostümchen fast zum Platzen bringt. Probleme dieser Art plagen Ahnuld in seiner unsterblichen Rolle als John Matrix nicht. In Phantom Kommando (Commando, 1985) genügen ihm auf die schweißglänzende Haut aufgetragene Tarnfarbe und allerlei Schusswaffen und Explosives als Hauptkleidungsstück. Daniel und Patrick lassen zum Inbegriff des 80er Jahre-Körperkinos Dampf ab - und sind dabei sowas von überhaupt nicht einer Meinung.

Commando bei unseren Freunden von Second Unit.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:00:35 Kinotrailer (US) Commando
  • 00:00:35 - 00:36:00 Rezension Kaktus Jack (Hal Needham, 1979)
  • 00:36:00 - 01:17:40 [Ende] Rezension Phantom Kommando / Commando (Mark L. Lester, 1985)

Podcast abspielen:



Arnold Schwarzenegger in COMMANDO (Phantom Kommando, 1985). Quelle: Screenshot Blu-ray 20th Century Fpx

Freitag, 11. November 2016

Podcast #190: Cola, Candy, Chocolate (BRD 1979) & Die Einsteiger (BRD 1985)

Man möchte annehmen, nach rhetorischen Exkursen in die albtraumhaften Kinowelten von Gaspar Noé, Lucio Fulci und José 'Coffin Joe' Mojica Marins könne uns nichts mehr schrecken. Zwei Lustspiele aus dem Hause Lisa Film belehren uns in dieser Woche eines Besseren. Dabei finden wir zwischen zwei toten grauen Zellen und der x-ten Entblö(ß)dung sogar den ein oder anderen gelungenen Witz. Und die Anwesenheit der Herren Herbert Fux in Cola, Candy, Chocolate: Drei kesse Bienen auf den Philippinen (1979) und Udo Kier in der Supernasen-Posse Die Einsteiger (1985) trösten über einiges hinweg.

[ausgedehntes Seufzen]

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:33:25 Rezension Cola, Candy, Chocolate (Sigi Rothemund, 1979)
  • 00:33:25 - 01:16:15 [Ende] Rezension Die Einsteiger (Sigi Rothemund, 1985)

Podcast abspielen:


Thomas Gottschalk und Mike Krüger in DIE EINSTEIGER (1985). Quelle: Lisa Film

Samstag, 17. August 2013

Episode #52: 1979

Patrick und Daniel sprechen gut gelaunt und kritisch-liebevoll über das Kinojahr 1979. Während Letzterer schon die Nachmittagsvorstellungen von Berliner Lichtspielhäusern unsicher machte, pupste Erstgenannter noch in die Windeln. Heute blicken die beiden Herren auf das Jahr zurück und fragen sich, was hängen geblieben ist, nennen persönliche Highlights, kritische und finanzielle Tops und Flops und so weiter und so fort.

Einen Überblick über persönliche 1979er Highlights des Lohmis in geschriebener Form findet ihr übrigens auch hier.

...und ab heute wird unser Podcast männlich, es heißt nämlich lauten Duden DER Podcast. Zum Glück hat es nur 15 Monate und 60 Episoden gedauert bis uns dies auffiel. Schwein gehabt!

Im Intro sprechen wir über Oblivion (2013), Sons of Anarchy - Season 5 (2012) und The Raven (2012).

Feedback, Lob, Motzmails und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Bitte beachten:

Die Mehrheit der bis 2015 veröffentlichten Episoden ist aufgrund aus dem Ruder laufender Hosting-Kosten nicht mehr im Feed verfügbar. Über Patreon oder Steady erhältst Du als Dankeschön für eine monatliche Spende Zugriff auf alle 100+ archivierten Folgen (via GoogleDrive, keine Anmeldung erforderlich!) sowie regelmäßig neue exklusive Bonusepisoden und weitere Goodies. Vielen Dank für Deine Unterstützung!