cookieChoices = {}; Episode #285: Nicht die besten Sequels aller Zeiten

Freitag, 30. November 2018

Episode #285: Nicht die besten Sequels aller Zeiten

Daniel und Patrick hatten wieder kaum Zeit, um ein vernünftiges Thema vorzubereiten. Und Sequels haben einen schlechten Ruf, den es aus dem Weg zu räumen gilt. Zwei Gründe, über sowas wie die besten Sequels aller Zeiten zu sprechen. Aber was kommt dabei heraus, wenn man den Lesern des amerikanischen Rolling Stone die Wahl dieser überlässt? Die enttäuschende Antwort: ein über weite Strecken beliebiges, vorhersehbares Ranking. Die positiv gefärbte Antwort: eine weitere schöne Liste, an der sich die Herren Gramsch und Lohmi mit wechselweise Glitzern in den Augen und genervtem Aufstöhnen abarbeiten können. Und wer hätte gedacht, dass neben den üblichen Verdächtigen auch James Bond, Norman Bates und eine Armee Breakdancer Top-Platzierungen einfahren? Und, dass im Bahnhofskino einmal der denkwürdige Satz "Wir sollten auch mal über Harry Potter reden" fällt. Oha!

Die komplette Liste gibt es online unter RollingStone.com.

Frühere Bahnhofskino-Episoden zu Filmen auf der Top 25-Liste findet ihr hier:

Hört Bahnhofskino hier, bei iTunesSpotifyTuneInStitcherDeezer und überall, wo es etwas auf die Ohren gibt.

Neu: Bahnhofskino Extended Edition! Um Patricks Podcastprojekt zu hören, füttert euren Podcatcher mit diesem Feed, abonniert BEE bei iTunesSpotifyTuneIn oder Stitcher, oder lest regelmäßig dieses Blog.

Podcast abspielen:


Podcast Download: Sequels.mp3 (ca. 110 MB)

Nukleare Explosion in Terminator 2 (James Cameron, 1991). Quelle: Verleih

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...