Freitag, 24. Februar 2017

Podcast #203: Rocky IV (USA 1985) & Walker (ESP/MEX/USA 1987)

Ein bisschen politisch darf es schon mal werden, wenn Schnupfnase Patrick und Tennisarm Daniel im Podcast über zwei Musterbeispiele für Reagan-infiltriertes Hollywoodkino 80er Jahre sprechen. Dabei glauben sowohl die titelgebenden Helden Rocky Balboa (Sylvester Stallone) als auch William Walker (Ed Harris), dass sie im Namen der Freiheit und des Guten handeln. Und doch sind Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts (1985) und Walker (1987) zwei Filme über den US-Imperialismus, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und nicht zuletzt deswegen so reizvoll.

Walker von Alex Cox ist seit dem 23. Februar 2017 weltweit erstmalig auf Blu-ray von Koch Media (Amazon-Link) im Handel erhältlich.

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:56:50 Kritik Rocky IV: Der Kampf des Jahrhunderts (Sylvester Stallone, 1985)
  • 00:56:50 - 01:32:30 (Ende) Kritik Walker (Alex Cox, 1987)

Podcast abspielen:


Walker (1987) von Alex Cox. Posterdetail. Quelle: In-Cine Compañía Industrial Cinematográfica / Northern Walker Films Ltd.

1 Kommentar:

  1. Ihr sprecht mir mit eurer Rocky IV Kritik aus dem Herzen. Der Film ist Opfer der damaligen politischen Lage und wirklich unterste Schublade in Sachen Propaganda. Aufgrund des Einspielergebnissen muss man allerdings sagen, dass Stallone den damaligen Zeitgeist getroffen hat. Ich denke, dass es ihm auch primär um Einspielergebniss und persönlichen Ruhm ging, als um eine ernsthafte weltpolitische Aussage (hoffe ich zumindestens).

    Aus heutiger Sicht wirkt das ganze so Naiv- doof, dass man sich schwer vorstellen kann, dass die ganze Chose ernst gemeint war. Allein die Aussage, dass der gute Rocky im Einklang mit der Natur trainiet, während der böse Russe Sterioide nutzt.

    Das generiert natürlich aus heutiger Sicht für mich den Unterhaltungswert des Films. Deswegen ist es für mich ein Film, der so schlecht ist, dass ich ihn wieder gut finde.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...