Dienstag, 18. Dezember 2018

BEE22: Jules et Jim (F 1962)

Diese Bilder! Diese Musik! Diese Frau!

Unser äußerst geschätzter Freund des Hauses Nenad Todorovic meldet sich aus Wien, um Patrick an seine Liebe zu einer der magischsten Liebestragödien der Filmgeschichte zu erinnern. Dabei ist der Gastgeber zu Beginn gar nicht so empfänglich für den ehemaligen Lieblingsfilm Jules et Jim (1962), doch nach dem dritten Kaffee, fünften Rotwein und einer Stange Gauloises muss auch der mürrische Lohmi zugeben, dass Jeanne Moreau, Oskar Werner und Henri Serre ihm das Herz geklaut haben. Und das nicht zum ersten Mal. Danke, Nenad!

Nenads sehr hörenswerten Podcast an der Seite seines Co-Hosts Juri findet ihr im Blog und natürlich in jeder Podcast App, die euch mit schlauen Filmgesprächen versorgt.

Um weitere Episoden des Bahnhofskino Extended Edition (BEE) zu hören, füttert euren Podcatcher mit diesem Feed, abonniert BEE bei iTunes, Spotify, TuneIn oder Stitcher, oder lest regelmäßig dieses Blog.

Podcast abspielen:


Podcast Download: JulesetJim.mp3 (ca. 55 MB)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...