Freitag, 3. November 2017

Podcast #234: Sunshine (GB/USA 2007) & eine kleine Danny Boyle Retrospektive

Unser geschätzter Gast Dennis Bastian vom Lichtspielcast hat uns einen persönlichen Lieblingsfilm mitgebracht, der es in den zehn Jahren seit seinem Erscheinen nicht immer leicht hatte. Sunshine (2007) will vieles sein - philosophisches Statement über die menschliche Natur, grandiose Science Fiction und surreales Terrorkino. Patrick und Dennis sind sich einig darin, dass im ambitionierten Scheitern zumindest ein Teil der Magie des Films begründet liegt. Aber da gibt es noch einiges mehr. Außerdem: gesundes Halbwissen zu Ridley Scotts The Martian (2015) und ein Blick auf Danny Boyles Karriere.

Folgt Dennis bei Letterboxd und Twitter.

Timecodes:
  • 00:00:25 - 01:06:25 Kritik Sunshine (Danny Boyle, 2007)
  • 01:06:25 - 01:30:50 Danny Boyle Retrospektive
Podcast abspielen:



Searle (Cliff Curtis) im Angesicht der Sonne in SUNSHINE (2007). Quelle: 20th Century Fox

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...