Montag, 25. Mai 2015

Podcast #122: Der Mann mit dem goldenen Colt (GB 1974) & Forbidden Zone (1980)

Kaum haben wir uns mit Roger Moores Debüt auseinander gesetzt, so folgt schon eine Episode später sein zweiter Einsatz im Geheimdienst ihrer Majestät. Die rasche Abfolge spiegelt auch die Entstehungsgeschichte des Films wider, der zuweilen wirkt, als sei er zwischen Tür und Angel produziert und die erste Schnittfassung mit dem Expresstaxi in die Kinos gekarrt worden. Immerhin beschert uns Der Mann mit dem goldenen Colt (OT: The Man with the Golden Gun) einen der bemerkenswertesten Leinwandauftritte von Hervé Villechaize, den wir auch als König Fausto in Totaler Sperrbezirk - besser bekannt unter seinem Originaltitel Forbidden Zone - erleben dürfen. An seiner Seite: die wunderbare Susan Tyrell.

Im Intro sprechen wir über (mit Amazon-Links, soweit, verfügbar) Mad Max: Fury Road (2015), Porky's (1982), Animal House (1978), Mädchen: Mit Gewalt (1970) und Jeff Wayne's War of the Worlds Musical (2006).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
Ärgert Erfreut euch an Patricks Filmtagebuch auf Letterboxd
...und bei Facebook freuen wir uns über jedes gefällt mir.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_122.mp3 (ca. 49 MB)

Susan Tyrell als Queen Doris in FORBIDDEN ZONE (1980)

Freitag, 15. Mai 2015

Podcast #121: Leben und sterben lassen (GB 1973) & Angel Heart (USA 1987)

Ist der achte Film in unserer James Bond-Reihe ein würdiger Einstand für Roger Moore als 007 oder eine momentäre Geschmacksverirrung auf Albert 'Cubby' Broccolis Weg zur Weltmacht über die Herzen der Kinozuschauer? Herr Gramsch und der Lohmi haben unterschiedliche Ansichten zu dieser Frage. Aber zuvor sprechen sie über eine Zeit, als es mit den Karrieren von Mickey Rourke und Robert de Niro nur aufwärts ging und es sich der böse, böse Bill Cosby noch erlauben durfte, seine Serientochter Lisa 'Denise Huxtable' Bonet für schmierige Nacktszenen vor laufenden Kameras öffentlich zu rügen. Heute auf dem Voodoo-Menüplan: Leben und sterben lassen (Live and Let Die) und Angel Heart.

Das Intro verrät unsere Einrücke von (mit Amazon-Links, soweit verfügbar) Ex Machina (2014), Paddington (2014), The Duke of Burgundy (2014), It Follows (2015), Breaking Bad - Season 1 (2008) und The Walking Dead - Season 1 (2010).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
Ärgert Erfreut euch an Patricks Filmtagebuch auf Letterboxd
...und auf der Bahnhofskino Facebookseite solltet ihr den Podcast liken.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_121.mp3 (ca. 51 MB)


ANGEL HEART verändert deinen Blick auf hart gekochte Eier. Quelle: Lionsgate Blu-ray

Freitag, 8. Mai 2015

Podcast #120: Die Mumie (1932) & Die Mumie (1999)

Nach einer längeren FriedeFreudeEierkuchen-Phase sind sich die Herren endlich einmal wieder uneinig. Herr Lohmi findet Boris Karloff als schwarzweißen Unhold ganz toll, Monsieur Gramsch bevorzugt die Eskapaden der farbenfrohen Neuauflage. Eines bleibt unbestritten: beide Filme heißen Die Mumie (OT: The Mummy, 1932 & 1999) und werden im heutigen Podcast noch einmal diskursiv auf- und abgewickelt. Viel Spaß!

Unser diesmal eher erfreuliches Intro bietet (mit Amazon-Links, soweit verfügbar): Avengers 2: Age of Ultron (2015), Hotte im Paradies (2002), Prom Night (1980) und Rick and Morty: Season 1 (2013-2014).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - bitte hinterlasst positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
Ärgert Erfreut euch an Patricks Filmtagebuch auf Letterboxd
...und auf der Bahnhofskino Facebookseite solltet ihr den Podcast liken.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_120.mp3 (ca. 41 MB)


Boris Karloff lernt seine spärlichen Dialogzeilen für DIE MUMIE (1932). Quelle: Universal

Freitag, 1. Mai 2015

Podcast #119: Diamantenfieber (GB 1971) & Zardoz (GB 1974)

Patrick stellt sich selbst Tage nach der Aufnahme dieses Podcast noch die Frage, ob er im ausgeruhten Zustand John Boormans Zardoz mehr hätte abgewinnen können. Immerhin sind er und Daniel - müde oder nicht - sich über eines im Klaren: Diamantenfieber (OT: Diamonds Are Forever) von Guy Hamilton ist keine Glanzstunde im Bond-Kanon. Da gefällt uns Sean Connery in roten Windeln doch besser denn als gelangweilter, zynischer Geheimagent auf der Flucht vor drittklassigen Baddies.

*gähn!*

Unser Intro mit Kurzrezensionen stellt vor (mit Amazon-Links, soweit verfügbar): New Police Story (2004), Tenement aka Game of Survival (1985), Beetlejuice (1988), The Boogey Man (1980), Big (1988), Die Mächte des Wahnsinns (1994), The Imitation Game (2014), Beruf: Reporter (1974) und Monty Pythons Der Sinn des Lebens (1983).

Lob, Kritik und Filmwünsche sendet ihr vorzugsweise an patrick[at]bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
Scrollt euch durch Patricks Filmtagebuch auf Letterboxd
...und auf der Bahnhofskino Facebookseite solltet ihr den Podcast liken.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_119.mp3 (ca. 42 MB)
Sean 'Zed' Connery und eine unbekannte Schönheit aus dem Vortex in ZARDOZ (1974)

Freitag, 24. April 2015

Podcast #118: 1997

Wir reisen zurück ins Jahr 1997. Nach einigen eher vergessenswerten Titeln auf den vorderen Plätzen entdecken wir unzählige Perlen unter den beliebtesten Kinofilmen bundesdeutscher Lichtspielhausbesucher. Und nein, wir meinen damit nicht die kreativen Ergüsse Tom Gerhardts und dem misslungenen Versuch, den Looney Tunes mit Space Jam ein filmisches Denkmal zu setzen. Und wer kann einem Filmjahr, das uns The Relic, Anaconda und L.A. Confidential schenkte, schon böse sein?

Und wie es Tom Cruise so schön in Jerry Maguire auf den Punkt bringt: Show me the money! Will heißen: Wir freuen uns über Spenden für den Podcast.

Die 100 erfolgreichsten Filme 1997 in Deutschland zum Mitlesen findet ihr hier.

Lob, Kritik und Filmwünsche sendet ihr vorzugsweise an patrick@bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite solltet ihr den Podcast liken.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_118.mp3 (ca. 66 MB)


Jon Voight in ANACONDA (1997). Quelle: Columbia Pictures