Mit deinem Amazon-Kauf über diese Suche unterstützt du unseren Podcast:

Posts mit dem Label George Miller werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label George Miller werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 8. September 2017

Podcast #228: Mad Max: Fury Road (AUS/USA 2015) & Twin Peaks: The Return (USA 2017)

Nach vier Kinofilmen und 18 TV-Episoden bringen wir unsere zwei jüngsten seriellen Unternehmungen in einer Episode zu zwei glorreichen Enden. Der wüste Mad Max: Fury Road (2015) bläst uns - nicht zuletzt dank schlagkräftiger Unterstützung von Imperator Furiosa (FURIOSSAAA!) - ohne Umwege nach Valhalla. Und das zweistündige Finale der dritten Staffel von Twin Peaks (2017) bringt selbst den mäkeligsten Podcaster zum Schweigen und lädt zum Reflektieren über die Sinnhaftigkeit und Sinnlosigkeit von nahezu allem ein.

[Blick mit aufgerissenen Augen in die Kamera. Ein Schrei. Abspann.]

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:50:40 Rezension Mad Max: Fury Road (George Miller, 2015)
  • 00:50:40 - 01:31:45 Rezension Twin Peaks: The Return (David Lynch, 2017)

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_228.mp3 (ca. 84 MB)

Imperator Furiosa (Charlize Theron) in MAD MAX: FURY ROAD (2015). Quelle: Warner

Freitag, 25. August 2017

Podcast #226: Mad Max: Jenseits der Donnerkuppel (AUS/USA 1985), Mesrine (F 1984) & Twin Peaks S3 Ep.14+15 (2017)

Der Fluch des dritten Teils ist eigentlich gar keiner - die meisten Filmreihen scheitern bereits am ersten Sequel. Neben den knuffigen Ewoks in Die Rückkehr der Jedi-Ritter ist die kunterbunte Bande postapokalyptischer Kids in Mad Max - Jenseits der Donnerkuppel (1985) eine der meist herbeizitierten Grüppchen, wenn es darum geht, die Verantwortung für das Scheitern eines Sequels auf die Schultern ach-so niedlicher Nebenfiguren zu legen. Zu recht? Daniel und Patrick beißen sich durch die kleinen Freuden und großen Fehltritte des dritten Mad Max-Films, nachdem sie sich mit Superverbrecher Jacques Mesrine (1984) durch die ebenfalls gänzlich unlustige Unterwelt in Frankreich anno Neunzehnhuntertpaarundsiebzig gekämpft haben. Zuletzt rauschen die beiden Herren Richtung Zieleinfahrt von Twin Peaks (2017) und stellen fest, dass auch eine nahezu unantastbare Kinogröße wie David Lynch noch ein oder zwei Dinge über die Ansprüche an zeitgemäße Fernsehunterhaltung lernen könnte.

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:33:30 Rezension Mesrine (André Génovès, 1984)
  • 00:33:30 - 01:05:55 Rezension Mad Max - Jenseits der Donnerkuppel (George Miller & George Ogilvie, 1985)
  • 01:05:55 - 01:30:35 (Ende) Letzte Woche in Twin Peaks - Season 3: Episoden 14 & 15 (2017)

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_226.mp3 (ca. 85 MB)


Mel Gibson & Bruce Spence in MAD MAX - JENSEITS DER DONNERKUPPEL (USA 1985). Quelle: Warner Bros.

Freitag, 14. Juli 2017

Podcast #221: Mad Max 2 (AUS 1981), Kickbox Terminator (Blood Hands, PHL 1990) & Twin Peaks S3 Ep.9 (2017)

Mehr Action gab es im Bahnhofskino nicht mehr, seitdem Carl Weathers mit eingeölten Oberärmchen Vanity in selbige schloss. Oder zumindest nicht, seit John Matrix Baumstämme durch unsere beschauliche Bude schleppte. Na gut, zugegebenermaßen hagelt es in unserem Podcast des öfteren Hiebe und blaue Bohnen, aber Mad Max 2 (1981) war den zuvor genannten Actionhelden nicht nur chronologisch voraus, sondern lässt mit seinem einzigartigen Tempo auch 99,9 Prozent seiner Genrekollegen der 2000er heißen Steppenstaub schlucken. Qualitativ kann Kickbox Terminator (Blood Hands, 1990) da nicht ganz mithalten, doch zumindest in Sachen Schnauzbärte und bierbäuchige Kampfsportler hat der philippinische Actioner George Millers Klassiker einiges voraus. Und ist das etwa nichts?! Zu guter letzt: Ernüchterung mit Happy End in Twin Peaks (2017).

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:27:40 Kritik Kickbox Terminator (Teddy Chiu, 1990)
  • 00:27:40 - 01:07:30 Kritik Mad Max 2 - Der Vollstrecker (George Miller, 1981)
  • 01:07:30 - 01:23:35 (Ende) Letzte Woche in Twin Peaks - Season 3: Episode 9 (2017)

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_221.mp3 (ca. 81 MB)

Vernon Wells als Wez in MAD MAX 2 - DER VOLLSTRECKER (1981). Quelle: Warner Blu-ray Screenshot (skaliert)

Freitag, 7. Juli 2017

Podcast #220: Mad Max (AUS 1979), Wolf Creek (AUS 2005) & Twin Peaks S3 Ep.7+8 (2017)

Zwei Mal begeben wir uns in dieser Woche ins australische Hinterland. Nachdem sich Patrick und Daniel einigermaßen von den blutrünstigen Meucheleien in Wolf Creek (2005) erholt haben, beginnen sie mit Mad Max (1979) ihre Retrospektive auf alle Teile der heiß geliebten Filmreihe vom ebenso heiß geliebten George Miller. Außerdem: Abgründiges aus Twin Peaks (2017), das zugleich bezauberte und verstörte. Heissa!

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:28:45 Kritik Wolf Creek (Greg McLean, 2005)
  • 00:28:45 - 00:57:35 Kritik Mad Max (George Miller, 1979)
  • 00:57:35 - 01:19:05 (Ende) Letzte Woche in Twin Peaks - Season 3: Episoden 7 & 8 (2017)

Podcast abspielen:



Mel Gibson als Max Rockatansky in MAD MAX (1979). Quelle: US-Trailer MGM

Mit deinem Amazon-Kauf über diese Suche unterstützt du unseren Podcast:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...