Mit deinem Amazon-Kauf über diese Suche unterstützt du unseren Podcast:

Posts mit dem Label Comicverfilmung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Comicverfilmung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 2. Juni 2017

Podcast #217: Einmal und nie wieder - Filme zum Ärgern & Twin Peaks S3 Ep. 3+4 (2017)

Machen wir uns nichts vor: die meisten Filme sieht man nur ein einziges Mal, bevor sie sich im Fahrwasser der Erinnerung auflösen und man ihnen höchstens einmal Jahre oder Jahrzehnte später ein abfälliges "ach ja, dieser Dings-- kenne ich schon" zuraunt. Kino hingegen, dass uns so zornig macht, das man vorzugsweise nicht mehr daran erinnert werden möchte, begegnet den meisten von uns sehr viel seltener. Zum Glück. Der Lohmi und Herr Gramsch berichten von ihren persönlichen Kino-Traumata - Filme, die so hanebüchen schlecht, korrupt, abartig oder eindringlich sind, dass nur der Suff und/oder Psychopharmaka darüber hinweg trösten. Zynische Comicautoren, moralisch verirrte Autorenfilmer, bösartige Kinderfilme und die Berlinale kriegen ihr Fett weg. Außerdem: Hörer-Feedback und eine gute Viertelstunde Zuneigung für Twin Peaks: The Return (2017). [Herzchen-Emoji]

Timecodes:
  • 00:00:25 - 01:22:00 Einmal und nie wieder: gehassliebte Filme
  • 01:22:00 - 01:40:50 (Ende) Letzte Woche in Twin Peaks - Season 3: Episoden 3 & 4 (2017)
Podcast abspielen:



Kill List (2011). Quelle: Screenshot Optimum Releasing Blu-ray

Freitag, 24. März 2017

Podcast #207: The Toxic Avenger (USA 1984) & Captain America (USA 1990)

Mit President Twitter und einem Dutzend Nachwuchs-Superschurken im Weißen Haus braucht Amerika echte Helden mehr denn je. Beispielsweise Toxie, der nicht nur seine Heimatstadt Tromaville von kriminellem Abschaum befreit, sondern auch ein kleines Filmstudio namens Troma zu Weltruhm verhalft. Nach The Toxic Avenger (DT: Atomic Hero, 1984) erinnern wir uns am Beispiel von Captain America (1990) daran, wie charmant stümperhaft Comic Book Movies anno dazumal noch aussehen durften.

Timecodes:
  • 00:00:00 - 00:00:45 deutscher Videotrailer Atomic Hero (The Toxic Avenger)
  • 00:00:45 - 00:34:20 Rezension The Toxic Avenger (Lloyd Kaufman, Michael Herz, 1984)
  • 00:34:20 - 01:11:50 (Ende) Rezension Captain America (Albert Pyun, 1990)

Podcast abspielen:




Jennifer Babtist und Cindy Manion in THE TOXIC AVENGER (1984). Quelle: Troma Inc.

Freitag, 23. September 2016

Podcast #184: Messias des Bösen (USA 1973) & Howard the Duck (USA 1986)

Im verflixten fünften Herbst ihres Podcasts stoßen Daniel und Patrick auf einen weiteren Science Fiction-Klops, der selbst unter dem Gesichtspunkt filmhistorischer Relevanz und mit wohlwollend ironischem Augenzwinkern nur schwer zu ertragen ist. Die Rede ist von Howard: Ein tierischer Held (Howard the Duck, 1986) - ein Flop an den Kinokassen, der George Lucas nach einer Reihe von Erfolgen auf den Boden der Tatsachen zurück holte und die Filmkarriere des Regie-Dues Gloria Katz und Willard Huyck zum Erliegen brachte. Und dabei hatte mit Messias des Bösen (Messiah of Evil, 1973) ein paar Jahre zuvor alles so vielversprechend begonnen---

Timecodes:
  • 00:00:25 - 00:32:45 Rezension Messias des Bösen (Willard Huyck, 1973)
  • 00:32:45 - 01:10:20 (Ende) Rezension Howard the Duck (Willard Huyck, 1986)

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_184.mp3 (ca. 65 MB)


Howard und Beverly (Lea Thompson) in HOWARD THE DUCK (1986). Quelle: Koch Media Blu-ray

Freitag, 8. April 2016

Podcast #163: Macho Man - Harte Fäuste (BRD 1985) & Hellboy (USA 2004)

Wieder mal besucht Guillermo del Toro unseren Podcast mit seinem zweiten Ausflug in die Welt der Comic-Superhelden Dessen Adaption von Mike Mignolas Hellboy (2004) ist auf jeden Fall ein Herzensprojekt. Ein Umstand, den man dem Film in jedem optisch ausgeklügeltem Frame ansieht. Weniger Liebe zum Detail, dafür aber einen ordentlichen Schlag in die Fresse, verpassen uns René Weller und Peter Althof in Macho Man (1985). Berühmt-berüchtigt geworden als Nürnbergs einziger Beitrag zum Kanon des Actionfilms schenkt uns dieses Kleinod des Schmuddelfilms schroffe Gewalt und nackte Tatsachen in Hülle und Fülle. Und gibt es etwas Schöneres? We don't think so.

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Timecodes:
00:00:25 - 00:35:05 Rezension Macho Man - Harte Fäuste (Alexander Titus Benda, 1985)
00:35:05 - 01:31:05 (Ende) Rezension Hellboy (Guillermo del Toro, 2004)

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_163.mp3 (ca. 85 MB)

René Weller in Macho Man - Harte Fäuste (1985). Quelle: DVD Screenshot

Freitag, 19. Februar 2016

Podcast #157: RoboCop 2 (USA 1990) & Sin City (USA 2005)

Wir haben uns zwei Machwerke aus der schmutzigen Feder von Frank Miller vorgenommen. Während RoboCop 2 von Das Imperium schlägt zurück-Regisseur Irvin Kershner den Anfang vom Ende der RoboCop-Reihe markierte, schlugen Comicfans aller Orten begeistert die Hände über dem Kopf zusammen ob der großartigen Qualität von Robert Rodriguez' Sin City-Adaption. Aber das war damals. Wie frisch hat sich der gute Ruf des Neo-Noirs mit Bruce Willis, Clive Owen, Mickey Rourke und circa 26 weiteren Hollywoodstars gehalten? Und haben sich unsere Herzen für Peter Weller in seinem zweiten Einsatz als metallischer Cop seit seinem Erscheinen 1990 erweicht? In jedem Fall glänzt Daniel wieder einmal mit seinem enzyklopädischem Wissen zur Comic-Historie.

Und natürlich der Hinweis auf einen Oldie-but-Goldie: unser Podcast zu RoboCop (1987) von Paul Verhoeven.

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Timecodes:
00:00:25 - 00:14:15 Kinotipp Hail, Caesar! und Danksagungen
00:14:15 - 00:59:30 Rezension RoboCop 2 (Irvin Kershner, 1990)
00:59:30 - 01:50:00 Rezension Sin City (Robert Rodriguez, 2005)

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_157.mp3 (ca. 103 MB)

RoboCop (Peter Weller) in Einzelteilen in RoboCop 2. Quelle: MGM

Freitag, 25. Dezember 2015

Podcast #152: Stirb langsam (USA 1988) & Batmans Rückkehr (USA/GB 1992)

Überwiegend zu Recht wird Tim Burtons filmisches Schaffen der letzten zwei Jahrzehnte kritisch bewertet, insbesondere seit Beginn seines kreativen Stillstands circa Mitte der 90er Jahre. Wir haben uns Batmans Rückkehr (Batman Returns, 1992) angesehen und wollen wissen, ob sich das Blockbuster-Sequel rund um Catwoman, den Pinguin, Max Shreck und Batman in einer Nebenrolle frisch gehalten hat oder gegen aktuelle Comicbuchverfilmungen nicht mehr bestehen kann. Mit ähnlichen Gedanken nähern wir uns zuvor dem Klassiker des modernen Actionfilms - Stirb langsam (Die Hard, 1988). Eines sei bereits verraten: unsere Gefühlslage bezüglich beider Werke fällt eindeutig positiv aus.

Im Intro sprechen wir kurz über Star Wars: The Force Awakens (2015) -  garantiert so vage, dass es als 'spoilerfrei' durchgeht.

Timecodes:
00:00:25 - 00:17:00 Intro / Gedanken zu Star Wars: Das Erwachen der Macht (2015)
00:17:00 - 01:10:30 Stirb langsam (John McTiernan, 1988)
01:10:30 - Ende Batmans Rückkehr (Tim Burton, 1992)

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_152.mp3 (105 MB)

Michelle Pfeiffer on top of Michael Keaton in BATMAN RETURNS (1992). Quelle: Warner

Freitag, 27. März 2015

Podcast 114: Die große, bunte Trailerschau Sommer 2015

Die beiden Herren sprechen über zehn der dicksten Brummer des kommenden Kinosommers. Die Episode startet seitens Patrick eher weniger enthusiastisch mit einem Ausblick auf Avengers 2, dessen Vorgänger er so gar nicht mochte. Aber da gibt's ja noch viel mehr.

Die Kinotrailer folgender Filme werden gesichtet:

  • Kinostart 23.4.: Avengers 2: Age of Ultron
  • Kinostart 23.4.: Ex Machina
  • Kinostart 14.5.: Mad Max: Fury Road
  • Kinostart 28.5.: Tomorrowland (Projekt: Neuland)
  • Kinostart 11.6.: Jurassic World
  • Kinostart 9.7.: Terminator: Genisys
  • Kinostart 23.7.: Ant-Man
  • Kinostart 30.7.: Pixels
  • Kinostart 30.7.: Poltergeist
  • Kinostart 6.8.: Fantastic Four

Lob, Kritik, Filmwünsche etc. pp. bitte an patrick[at]bahnhofskino.com.

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite solltet ihr den Podcast liken.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_114.mp3 (ca. 44 MB)

Die Kinotrailer zum Mitgucken:


Montag, 8. September 2014

Podcast #96: Riki-Oh: The Story of Ricky (1991) meets Starred Up (2014)

Patrick begrüßt das Bartel-Tier aka Daniel Franz von der Multiplen Filmstörung, um mit ihm akustisch in die moralischen Untiefen des Knastalltags hinab zu steigen. Zum einen ganz nüchtern und realistisch in David Mackenzies bemerkenswertem Starred Up: Mauern der Gewalt (2014). Anschließend wird's cartoonesk und sehr spritzig in der Manga-Adaption made in Hongkong The Story of Ricky. Außerdem reminiszieren wir über unseren liebsten Import-Sleaze der frühen 90er Jahre. Mjam!

Im prall gefüllten Intro besprochene Filme mit Amazon-Links: John Dies at the End (2012), Cheap Thrills (2013), Octalus - Der Tod aus der Tiefe (1998), Godzilla (2014), Locke - No Turning Back (2014), Edge of Tomorrow (2014), True Blood: Season 8 (20149, Tore tanzt (2013), Deadwood (2003-2006) und The Leftovers: Season 1 (2014).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte per E-Mail an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - wir freuen uns über positive Bewertungen und Meinungen!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite kann und soll und darf und sowieso man/frau/kind den Podcast liken.

Podcast abspielen:


Podcast Download:
http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_96.mp3 (ca. 45 MB)

Freitag, 4. April 2014

Podcast #79: SPOILERAMA!

Alles zum Thema Twists, narrative Hakenschläge und WTF-Momente in Kinofilmen. Was darf man verraten? Was sollte man verraten? Was muss man verschweigen? Und wenn man schon nicht nicht die Klappe halten kann und alles ausplappern muss - wie sollte man dies am besten tun? Und warum hat Patrick Angst vor Facebook? Und sowieso vor fast allem? Fragen über Fragen, auf die wir zumindest teilweise gute Antworten haben.

Spoilerfrei(!) im Intro rezensierte Filme mit Amazon-Links: Top of the Lake (2013), Grand Piano (2013), Game of Thrones: Season 3 (2013), Captain America 2 (2014), Wir Kellerkinder (1960), Das Wirtshaus im Spessart (1958), Die unendliche Geschichte (1984), Das Boot: The Director's Cut (1981/1997) und Rubbeldiekatz (2011).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick@bahnhofskino.com oder in den Kommentaren. Merci bien!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite darf, kann und sollte man uns liken und folgen.

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_79.mp3 (ca. 48 MB)


Freitag, 14. März 2014

Podcast #77: Darkman (1990) meets Dick Tracy (1990)

Die beiden Co-Hosts treffen im akustischen Raum aufeinander, um über eine echte Comicverfilmung (Dick Tracy von Warren Beatty) und eine gefühlte Comic-Adaption (Darkman - Der Mann mit der Gesichtsmaske von Sam Raimi) zu palavern. Dabei hält sich ihre Begeisterung zwar in Grenzen, dies schadet dem Untrhaltungswert der Konversation aber kaum - zumindest wenig im Vergleich zur stellenweise bröckeligen Tonqualität. Arghl! Disney und Mary Poppins sind auch wieder Thema - aber hört selbst.

Rezensierte Filme mit Links gen Amazonas: Wenn der Postmann zweimal klingelt (1981), Rewind This! (2013), Star Trek: Into Darkness (2013), Silent Movie (1976) und - noch einmal! - Saving Mr. Banks (2013).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick@bahnhofskino.com oder in den Kommentaren. Dankeschön!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite gibt's noch mehr Bahnhofskino zu genießen.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_77.mp3 (ca. 40 MB)


Freitag, 10. Januar 2014

Podcast #69: Und wie waren deine Feiertage, mein haariger Freund?

Patrick und Daniel müssen sich nach einer unfreiwillig langen Feiertagspause erst einmal sammeln. Hierfür kämpfen sie sich durch eine recht wirre Auswahl aktueller Blockbuster, Klassiker und Fernsehserien und stellen sich Themen wie der der Vergänglichkeit des TV-Humors und Rassimus in alten Disneyfilmen. Außerdem: Patrick feuert ein Dutzend Lieblingsfilme des letzten Jahres heraus, bevor wir mit einem ausführlichen Blick auf Wolverine - Der Weg des Kriegers (2013) den eher formlosen Premierenpodcast 2014 abschließen.  

Im Podcast erwähnte Filme mit Amazon-Links (sofern verfügbar): Olympus Has Fallen (2013), Wake in Fright (1971), Pacific Rim (2013), Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (2013), Fringe - Season 3 (2010-2011), Trance - Gefährliche Erinnerung (2013), 12 Years a Slave (2013), Spiderman - Der Spinnenmensch (1977), Manche mögen's heiß (1959) und Onkel Remus' Wunderland [Song of the South] (1946).

Lob, Kritik und Filmwünsche bitte an patrick@bahnhofskino.com oder in den Kommentaren. Mercy! äh, Merci!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher - und ja, wir freuen uns über wohlwollende Bewertungen. Danke!
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite gibt's noch mehr Bahnhofskino zu genießen.

Podcast abspielen:


Podcast Download:
http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_69.mp3 (ca. 64 MB)



Samstag, 17. August 2013

Podcast #52: 1979

Patrick und Daniel sprechen gut gelaunt und kritisch-liebevoll über das Kinojahr 1979. Während Letzterer schon die Nachmittagsvorstellungen von Berliner Lichtspielhäusern unsicher machte, pupste Erstgenannter noch in die Windeln. Heute blicken die beiden Herren auf das Jahr zurück und fragen sich, was hängen geblieben ist, nennen persönliche Highlights, kritische und finanzielle Tops und Flops und so weiter und so fort.

Einen Überblick über persönliche 1979er Highlights des Lohmis in geschriebener Form findet ihr übrigens auch hier.

...und ab heute wird unser Podcast männlich, es heißt nämlich lauten Duden DER Podcast. Zum Glück hat es nur 15 Monate und 60 Episoden gedauert bis uns dies auffiel. Schwein gehabt!

Im Intro sprechen wir über Oblivion (2013), Sons of Anarchy - Season 5 (2012) und The Raven (2012).

Feedback, Lob, Motzmails und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite freuen wir uns über jedes "gefällt mir!"

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_52.mp3 (ca. 61 MB)

1979 hatte wirklich einige Kino-Sternstunden zu bieten - ach ja, und dann gab es auch noch den internationalen Durchbruch zum Superstar einer gewissen Bo Derek...

Freitag, 17. Mai 2013

Podcast #41: BATTLE ROYALE (J 2000) & OLDBOY (Südkorea 2003)

Es wird wahnsinnig kontrovers, wahnsinning asiatisch und wahnsinnig interkulturell in dieser Ausgabe des Bahnhofskino Podcast. Als Gast begrüßt der Lohmi diese Woche Luc vom Luxemburgischen Musik- und Filmblog EL GORE. Aus aktuellem Anlass sprechen wir über Kinji Fukasakus letztes Meisterwerk, das sich neuerdings hierzulande auf der schwarzen Liste der BPjM befindet - Battle Royale. Anschließend widmen wir uns einem modernen Kultklassiker, der das südkoreanische Kino Salon- und Mainstream-fähig machte: OldBoy (OT: 올드보이 aka Oldeuboi) von Chan-wook Park. Guten Appetit!

Feedback, böse Worte, Li-La-Lob und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite gibt's viel Wirres und Wissenswertes. Hauptsächlich Wirres.

Im Intro gibt es neun (immerhin!) kurze Besprechungen von [Amazon-Links] Evil Dead (2013), Arbitrage (2012), Zombi 2 aka Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies [Restored Arrow Video Blu-Ray] (1979), Clean, Shaven (1994), Two Lovers (2008), The Five Obstructions (2003), Die Goonies (1985), Flight (2012) und 13 Tzameti (2005).

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_41.mp3 (ca. 50 MB)

Min-sik Choi und Hye-jeong Kang in OLDBOY (2003)

Freitag, 26. April 2013

Podcast #38: Kriminell unterschätzte Filme

Welche vielerorts gepriesenen Filme unserer Meinung nach ihre Lorbeeren nicht verdient haben, darüber redeten wir bereits vor einigen Monaten. Diesmal kümmern wir uns um vernachlässigte und wenig geliebte Kinoperlen - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Unterschätzte Meisterwerke im Kanon berühmter Filmemacher finden ebenso Erwähnung wie obskure Nischenfilme von Damals und Heute. Außerdem schweifen wir wieder diverse Male vom Thema ab, wie ihr es von uns gewohnt seid, und lesen Hörer-Filmtipps vor. Der Bahnhofskino-Podcast ist eben Balsam für Seele und Ohren.

Im Intro rezensierte Filme sind [Amazon-Links] Iron Man 3 (2013), Anna Karenina (2012), Ford Fairlane - Rock 'n Roll Detective (1990), Das Geheimnis im Wald (2006), Zorro mit der heißen Klinge (1981), Serenity (2005) und The Wrestler (2008).

Feedback, böse Worte, Honig um den Bart und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite zum Blog gibt's viel Wirres und Wissenswertes.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_38.mp3 (ca. 54 MB)

Quelle: Universal Pictures

Donnerstag, 11. April 2013

Podcast #36: Possession (F/BRD 1981) & Das grüne Ding aus dem Sumpf (USA 1989)

Wir sprechen über das grauenerregendste Ehedrama jenseits von Antichrist: Possession von Andrzej Zulawski hat nicht nur viel Hysterie seitens seiner beiden Hauptdarsteller zu bieten, sondern auch ein Tentakelmonster als Untermieter. Als kleine Erholung von so viel psychotischer Selbstzerfleischung begeben wir uns anschließend in die Sümpfe Floridas, wo uns B-Movie Auteur Jim Wynorskis Das grüne Ding aus dem Sumpf (OT: The Return of Swamp Thing) erwartet. TV-Ikone Heather Locklear (Der Denver-Clan, T.J. Hooker) spielt auch mich. Und Schauspiellegende Louis Jourdan brauchte wohl dringend Geld. Was ein Spaß!

In diesem Podcast erwähnte Filme sind [Amazon-Links] Possession (1981), Das grüne Ding aus dem Sumpf (1989), The Room [Amazon USA] (2003), Das Superhirn (1969) und Louie - Season 2 [Amazon USA] (2012).

Feedback, böse Worte, Honig um den Bart und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite zum Blog gibt's noch mehr wirres und informatives Zeug.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_36.mp3 (ca. 41 MB)

Kinoplakat POSSESSION (1981) von Andrzej Zulawski
Quelle: Verleih
Quelle: Medusa Films

Freitag, 5. April 2013

Podcast #35: Judge Dredd (USA 1995) & Dredd (GB/RSA 2012)

Irgendwie mag keiner so recht Sly Stallones und Danny Cannons Judge Dredd (1995). Nicht zuletzt deswegen, weil in den Augen vieler Comicfans der knallharte Judge niemals seinen Helm hätte abnehmen dürfen. Und ach ja, Rob Schneider spielt eine prominente Nebenrolle, was auch nur die Herzen weniger Filmliebhaber höher schlagen lässt. Mit Dredd (2012) hatte man also die Chance, alles besser zu machen. Ein geglückter zweiter Versuch oder ein weiteres Mal 90 Minuten verschwendete Lebenszeit? Nur eines ist gewiss: die Zeit, die ihr in den Genuss unseres Podcasts steckt, ist Gold wert.

Im Intro widmen wir uns ausführlich G.I. Joe: Die Abrechnung (2013) und in aller Kürze [Amazon-Links] Cheyenne - This Must Be the Place (2012), Außergewöhnliche Geschichten (1968), Alphabet Killer (2008), Abenteuer in Rio (1964) und Lila Lila (2010).

Feedback, Filmvorschläge und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei  iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebookseite zum Blog gibt's noch mehr Nonsens und Ballyhoo.

Podcast abspielen:


Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_35.mp3 (ca. 47 MB)


Quelle: Lionsgate

Montag, 4. März 2013

Podcast #31: Steampunk Galore!

Knarzen, Knacken, Rattern, Zischen Dampfen - Steampunk kann so Vieles sein und dennoch gibt es immer noch viel zu wenige Podcasts darüber. Wir gleichen dieses popkulturelle Defizit aus und widmen uns in dieser Woche filmischen Werken, die eine Brücke schlagen zwischen dem prä-industriellen Zeitalter und heutiger Moderne und dabei tief in die Science Fiction-Fantasy Grabbelkiste greifen. Wir widmen uns Hits (20.000 Meilen unter dem Meer, USA 1954), so-lala-Filmen (Steamboy, J 2004), und auch so manchem Flop (Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen, USA 2003) und gehen der Faszination, die dieses Subgenre auf viele Menschen ausübt, auf den Grund. Naja, wir versuchen's zumindest. Und zugegebenermaßen hat auch nur einer von uns wirklich Ahnung von diesem Thema. Wer es ist, findet ihr beim Zuhören schnell heraus. Ähem...

Sieben(!) halbwegs aktuelle Film-Leckerlins im Intro gibt es außerdem. Diese sind [Amazon-Links] James Bond 007: Skyfall (2012), Die Halbstarken (1956), The Imposter (2012), The Expendables 2 (2012), Die tollen Abenteuer des Monsieur L. (1965), Vertigo (1958) und Die Muppets (2012).

Feedback, Filmvorschläge und sonstiges an patrick@bahnhofskino.com. Danke!

Der Bahnhofskino Podcast bei  iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Follow me @Twitter
...und auf der Facebook Fanpage gibt's auch viel Vergnügliches zu entdecken.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_31.mp3 (ca. 45 MB)

"Also diesen beiden Laberbacken würde ich am liebsten einmal ordentlich eins in die Fr---, äh, never mind." Quelle: Universal Pictures

Mittwoch, 2. Januar 2013

Podcast #24: Runaway Train - Express in die Hölle (USA 1985) & Masters of the Universe (USA 1987)

Zwei Knaller aus der Cannon-Schmiede, Heimat vieler 80er berühmt-berüchtigter 80er Actionklopper, erwarten euch diese Woche. Das erwachsene Publikum darf sich auf Andrej Konchalovskys meisterlichen und eiskalten Thriller Runaway Train - Express in die Hölle freuen. Herr Gramsch und meine Wenigkeit sind sich hier mal so gar nicht einig über die Qualität des Films. Aber naja, immerhin finden wir Filmgeschmackstechnisch bei Masters of the Universe wieder zueinander, einer Verfilmung der Zeichentrickserie basierend auf mordsmäßig erfolgreichem Mattel-Plastikspielzeug. Es wirken mit: der alte Recke Dolph Lundgren als He-Man, Frank Langella als Skeletor, und die junge Courteney Cox als Monica Geller. Oder so ähnlich. Außerdem gibt's mal wieder ein viel zu langes Intro. Seufz!

Zusendung digitalen Schriftverkehrs (Neujahrswünsche?) an patrick@bahnhofskino.com, Ansonsten freue ich mich über Kommentare in diesem Blog oder auf unserer Facebookseite (siehe unten). Danke!

Unser Podcast bei  iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Folgt mir @Twitter
...und auf der Facebook Fanpage könnt ihr uns liken und alle News zum Blog abonnieren.

Podcast abspielen:

Podcast Download: http://traffic.libsyn.com/bahnhofskino/Bahnhofscast_Episode_24.mp3

He-Mans zwergenhafter Freund Gwildor spricht mit einer Kuh...

...und Jon Voight würde da auch gerne ein Wörtchen mitreden.

Mittwoch, 14. November 2012

Podcast #19: Mario Bava & Coffin Joe - Danger: Diabolik (I 1968) & At Midnight I'll Take Your Soul (BRA 1964)

Eine unserer wirrsten und schönsten Episoden bisher, wie ich finde. Wir spielen in dieser Woche öffentlich-rechtlicher Hörfunk und versuchen, unserem Bildungsauftrag gerecht zu werden. Dazu reden wir über zwei wunderschöne Exemplare des fantastischen Films der 60er Jahre, die hierzulande fast unbekannt sind: José Morica Marins' À Meia-Noite Levarei Sua Alma a.k.a. At Midnight I'll Take Your Soul (falls euer Portugiesisch etwas eingerostet ist), in dem wir den in seiner brasilianischen Heimat mittlerweile legendären Coffin Joe kennen lernen; und Mario Bavas Eurocrime-Comicperle Gefahr: Diabolik (Danger: Diabolik), der ja seit vielen Jahren zu meinen Lieblingsfilmen gehört und nun endlich auch in einem deutschsprachigen Podcast mal ein Plätzchen findet. Außerdem berichtet Daniel, wie ihm der neue Bond Skyfall (2012) gefallen hat, was ungeplanterweise dazu führt, dass unser Intro extrem lang und extrem Bond-lastig wird. (Ungeduldige dürfen gerne bis zu Minute 34 vorspulen) Und ach ja, wir beantworten Zuhörer-Feedback zur letzten Episode. Good stuff!


Was wollt ihr uns mitteilen? Mailt bitte an patrick@bahnhofskino.com, schreibt Kommentare in dieses Blog oder auf unserer Facebookseite (siehe unten). Auch gerne harsche Kritik... wir mögen es schmerzhaft. Danke!

Unser Podcast bei  iTunes und Stitcher
Abonniert den RSS Feed
Folgt mir @Twitter
...und auf der Facebook Fanpage könnt ihr uns liken und alle News zum Blog abonnieren.

Podcast abspielen:


Podcast Download hier (ca. 45 MB)

Danger: Diabolik. Quelle: Paramount

At Midnight I'll Take Your Soul. Quelle: unbekannt

Mit deinem Amazon-Kauf über diese Suche unterstützt du unseren Podcast:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...